A40: Sechswöchige Sperrung der Anschlussstelle Essen-Frohnhausen in Richtung Mülheim an der Ruhr

19.03.2019

Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr sperrt ab dem morgigen Mittwoch (20.3.), 22 Uhr, die A40-Ausfahrt (21) Essen-Frohnhausen in Fahrtrichtung Mühlheim an der Ruhr für insgesamt sechs Wochen.

Die Umleitung führt zur Anschlussstelle (19) Mülheim-Heißen und von dort zurück in Fahrtrichtung Dortmund bis zur Abfahrt (21) Essen-Frohnhausen.

Zum Hintergrund

Zur Zeit wird die Brücke Hausackerstraße über die A40 instand gesetzt. Die Sanierung der westlichen Seite des Brückenüberbaus ist weitgehend abgeschlossen. Im nächsten Bauabschnitt wird die östliche Seite des Überbaus instandgesetzt. Hierfür ist die Sperrung der Ausfahrt unumgänglich.

Herausgeber:

Straßen.NRW - Regionalniederlassung Ruhr -
Harpener Hellweg 1
44791 Bochum
Telefon: +49 234 9552 0
Fax: +49 234 9552 435
E-Mail: kontakt.rnl.r@strassen.nrw.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK