zwei kostümierte Frauen Christina Clark als Miss Betterknower und Marie-Helen Joël als Fräulein Vorlaut (Foto: Mario Perricone)

Kinder ab sechs Jahren entdecken die Sinnesorgane

Familienprogramm am Sonntag, 7. April, um 11 und 12:30 Uhr im Aalto-Theater

04.04.2019

Kann man Musik mit den Augen hören, mit den Ohren riechen oder gar mit der Haut fühlen? Wie das möglich ist, zeigen jetzt am Aalto-Theater die beiden schrulligen Madämchen Fräulein Vorlaut (Marie-Helen Joël) und Miss Betterknower (Christina Clark) in ihrem aktuellen "Abenteuer Vorlaut"-Programm "Ohren auf im Tageslauf" für Kinder ab sechs Jahren.

Schon Aristoteles im alten Griechenland legte für den Menschen fünf Sinne fest. Jedem Sinnesorgan ist eine bestimmte Art der Wahrnehmung zugeordnet. Fräulein Vorlaut und ihre Freundin Miss Betterknower sind bekannt für weitere Lieblingssinne wie Eigensinn, Blödsinn und Unsinn. Aber mit ihrem sechsten Sinn entdecken sie ganz neue Fähigkeiten. Der Ton macht die Musik! Und beeinflusst dabei ganz unbewusst unser Wohlbefinden. Mit vielen Hörrätseln, Musik zum Zuhören und Empfinden sowie Informationen rund um die Sinnesorgane entdecken sie mit Heribert Feckler am Klavier die Musik von Händel bis Chopin mit ganz anderen Ohren.

Der Eintritt kostet 6,60 Euro für Kinder, Erwachsene zahlen 10 Euro. Tickets können telefonisch unter 0201 81 22-200 oder online unterwww.theater-essen.de bestellt werden.

Für die beiden Vorstellungen am kommenden Sonntag (7.4.), um 11 und 12:30 Uhr im Aalto-Foyer sind noch einige Karten erhältlich.

Herausgeber:

Theater und Philharmonie Essen
Opernplatz 10
45128  Essen
Telefon: +49 201 81 22210
Fax: +49 201 81 22211
E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de
URL: Theater Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK