Foto: Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen beim Kreistag des "Fußballverband Niederrhein e.V." Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen beim Kreistag des Fußballverband Niederrhein e.V. Foto: Moritz Leick; Stadt Essen

Foto: Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen beim Kreistag des "Fußballverband Niederrhein e.V."; Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen beim Kreistag des Fußballverband Niederrhein e.V. Foto: Moritz Leick; Stadt Essen

Fußball-Kreistag 2019

09.04.2019

Am Montag (8.4.) besuchte Oberbürgermeister Thomas Kufen im ChorForum Essen im Südviertel den "Fußball-Kreistag 2019". Kufen lobte, dass seit der Fusion der Fußballkreise Essen Nord/West und Essen Süd/Ost im Jahr 2016 die Vereine und Strukturen im Kreis Essen noch weiter zusammenwachsen konnten. In seiner Ansprache betonte das Stadtoberhaupt, dass sich der Sport auch mit schwierigen Herausforderungen auseinandersetzen müsse: "Wir dürfen aber genau dann nicht wegschauen. Speziell im Bereich des Sports muss das Fairplay die Hauptrolle spielen", sagte Kufen mit Nachdruck.

Das Stadtoberhaupt lobte gleichzeitig das Engagement des Fußballverbandes Niederrhein e.V. (FVN), der einen Kreis-Konflikt-Beauftragten (KKB) ernannt habe, um präventiv, unterstützend und beratend aktiv zu werden. Nach der Fusion der Fußballkreise wurde ein ausführliches Handlungskonzept erstellt und fand bereits 2017 ein Workshop im Bereich Gewaltprävention für die Vereinsvorstände, Trainer und Spieler statt. Zuletzt bedankte sich das Stadtoberhaupt bei dem Verband: "Ihr dauerhafter Einsatz für den Fußball-Kreis Essen bringt den Fußball in unserer Stadt weiter nach vorne."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK