"Künstlerlesen" im Café LIVRES mit Ariane Bliss

Nächster Abend der Aalto-Reihe am Dienstag, 7. Mai, um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

03.05.2019

In der zu Beginn dieser Spielzeit gestarteten Reihe "Künstlerlesen" lesen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Aalto-Theaters im Café LIVRES, Moltkestr. 2a, aus ihren Lieblingsbüchern vor.

Am Dienstag (7.5.), um 19:30 Uhr, ist Ariane Bliss, Leiterin des Künstlerischen Betriebsbüros des Aalto-Theaters, zu Gast. Bliss ist im Rheinland geboren und aufgewachsen. Sie studierte Musikwissenschaft, Kulturmanagement, Französisch und Evangelische Theologie in Weimar, Jena, Halle und Paris. Am Theater Erfurt war sie unter anderem Regieassistentin, Souffleuse und Inspizientin. Seit 2014 leitet sie gemeinsam mit ihrem Kollegen Moritz Reissenberger das Künstlerische Betriebsbüro, das die Abläufe am Aalto-Theater zentral organisiert.

Der Eintritt ist frei, eine telefonische Tischreservierungen im Vorhinen unter 0201 649367 74 wird erwünscht.

"Künstlerlesen" ist eine Kooperation des Aalto-Musiktheaters mit dem Café LIVRES.

Herausgeber:

Theater und Philharmonie Essen
Opernplatz 10
45128  Essen
Telefon: +49 201 81 22210
Fax: +49 201 81 22211
E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de
URL: Theater Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK