Füße auf einem Bild und ein Pappteller mit verschiebenen Farben Museum Folkwang Familientag (Foto: Susanne Elsässer)

Am 19. Mai im Museum Folkwang: Der Sparda-Familientag

Am Sonntag, 19. Mai, von 14 bis 18 Uhr im Museum Folkwang. Die Teilnahme ist kostenlos.

13.05.2019

Am Sonntag (19.5.) ist internationaler Museumstag. Zu diesem Anlass findet im Museum Folkwang der Sparda-Familientag statt. Von 14 bis 18 Uhr bietet das Museum Folkwang ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Aktionen rund um die Folkwang-Sammlung zum Mitmachen und Entdecken. Der Familientag wird in diesem Jahr durch die Unterstützung der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West ermöglicht.

Der Sparda-Familientag widmet sich unter dem Motto Alles neu! der Sammlung des Museum Folkwang. Eine Mitmach-Rallye führt Kinder und Erwachsene durch das ganze Museum. Kinder lösen Aufgaben und Rätsel zu den Werken. In den Sammlungsräumen stehen Kunstvermittlerinnen und Kunstvermittler bereit, um Tipps zu geben, Fragen zu beantworten und mehr zu den Kunstwerken zu erzählen. In fünf offenen Workshops für die ganze Familie entstehen Stoffdrucke, Porzellanmalereien oder ganze Museumsmodelle. Kinder werden zu rasenden Reportern und erkunden die Sammlung mit Fotoapparat und Tonbandgeräten. Kuratorin Antonina Krezdorn spricht in zwei Führungen über die Arbeit PONY HOTEL von Virginia Lee Montgomery im Foyer des Museums. Der Schauspieler Henrik Schubert liest Geschichten von der Entdeckung einer unbekannten Welt.

Ermöglicht wird der Familientag durch die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West. Die Stiftung unterstützt die vielfältige Kunstszene in NRW: Allein in 2019 werden 13 Museen bei Ausstellungen und Jahresformaten gefördert. "Wir möchten bei unserem Engagement nicht nur reiner Geldgeber sein, sondern auch einen Beitrag zur Kunstvermittlung leisten, um möglichst viele Menschen zu erreichen und für Kunst zu begeistern", sagt Ursula Wißborn, Vorstand der Stiftung der Sparda-Bank West, zum Engagement.

Programm

14 bis 17 Uhr
Museumsrallye für Familien (Sammlung)
Kinder erhalten einen Block mit Aufgaben und Rätseln. In den Sammlungsräumen stehen Kunstvermittler_innen bereit, um Tipps zu geben, Fragen zu beantworten, Spiele anzuleiten und mehr zu den Kunstwerken zu erzählen.

14 bis17 Uhr
Offene Workshops für Familien (Werkräume, Café, Wiese Kahrstraße)
Der Fisch im Schafspelz – Klappbilderbücher
Mädchen (und andere Leute) am Tisch – Porzellanmalerei
Vermisst die Welt – Poetische Bilder
Chance and Order – Stoffdrucke
Großes weißes Feld – Museumsmodelle

15 und 16 Uhr
Rasende Reporter_innen (ab 8 Jahre) (Sammlung)
Erkunde die Sammlung mit einem Tonaufnahmegerät.

15 und 16 Uhr
Kuratorinnenführung ("6 ½ Wochen"-Raum)
Mit Antonina Krezdorn zu PONY HOTEL von Virginia Lee Montgomery

17:15 Uhr
Kein normales Haus (Karl Ernst Osthaus-Saal)
Lesung mit Henrik Schubert

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist für Familien kostenfrei.

Herausgeber:

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
Telefon: +49 201 88 45160
Fax: +49 201 88 45123
E-Mail: yvonne.daenekamp@museum-folkwang.essen.de
URL: www.museum-folkwang.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK