Am Samstag (19.5.) zündet die Westfalia Big Band ein musikalisches Feuerwerk im Musikpavillon. Foto: Oliver Arndt

Ein musikalisches Feuerwerk der Extraklasse

Der Eintritt beträgt inklusive des Parkeintritts 10 Euro. Dauerkarteninhaber zahlen 5 Euro.

13.05.2019

Am Sonntag (19.5.) zündet die Westfalia Big Band ein musikalisches Feuerwerk im Musikpavillon des Grugaparks. Seit 1980 begeistert die Formation mit ihren 22 Musikern und dem Orchesterchef Hans-Josef Piepenbrock die Fans in Deutschland wie im Ausland mit einer beeindruckenden Show, die mit großer Spielfreude und Leidenschaft für die Musik einhergeht. Verspielte Melodien, fetzige Bläsersätze und warme Klangteppiche sind die Zutaten für die Arrangements des Bandleaders, der damit seinem Orchester eine ganz persönliche Note verleiht. Wichtiger Bestandteil im Programm ist die Swingmusik, die es reichlich zu hören gibt - wie beispielsweise das legendäre "In the Mood" von Glenn Miller oder "The Trumped Blues and Cantabile" von Harry James.

Aber auch ein fetziges Tina Turner Medley oder ein nostalgisches Medley mit beliebten Melodien wie "Pack die Badehose ein", "Das war in Schöneberg im Monat Mai", "Berliner Luft" und vieles mehr sorgen für stimmungsvolle Unterhaltung.

Das Konzert beginnt um 15 Uhr, Einlass ist ab 14 Uhr. Der Eintritt beträgt inklusive des Parkeintritts 10 Euro. Dauerkarteninhaber zahlen 5 Euro. Karten sind an allen Kassen des Grugaparks erhältlich.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK