Oberbürgermeister Thomas Kufen beim 6. Unternehmensfrühstück des "Essener Bündnis für Familie". V.l.n.r.: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Annegret Küpper (PerspektivWerkstatt), Petra Kastenholz (PerspektivWerkstatt). Foto: Stefanie Kutschker / Stadt Essen

Unternehmensfrühstück des "Essener Bündnis für Familie"

16.05.2019

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat heute (16.5.) das 6. Unternehmerfrühstück des "Essener Bündnis für Familie" eröffnet. Gastgeber war in diesem Jahr die NOWEDA Apothekergenossenschaft eG.

Beim traditionellen Unternehmensfrühstück des "Essener Bündnisses für Familie" suchen die Gäste nach Lösungen für die Herausforderungen der demografischen Entwicklung und die Gewinnung qualifizierter Fach- und Nachwuchskräfte in unserer Stadt. Wichtigster Baustein ist dabei eine familienorientierte Personalpolitik der bestehenden und potenziellen Bündnispartner. Diese soll Führungskräfte und Beschäftigte dabei unterstützen, berufliche Ansprüche und private Belange optimal und gesundheitserhaltend miteinander zu vereinbaren.

"Das Netzwerk Essener Bündnis für Familie hat eine wichtige Bedeutung für die Stadt Essen als Lebensort für Kinder und Familien", so Oberbürgermeister Thomas Kufen in seiner Begrüßungsrede. "Genauso übrigens für den Wirtschaftsstandort Essen: als Standortvorteil sowie für die Fach- und Führungskräftegewinnung und -bindung Deshalb geht mein Dank an alle Bündnisakteure, die sich aktiv in Lösungen zur Kinderbetreuung einbringen."

Während der Veranstaltung wurden darüber hinaus maßgebende und neue Bündnispartner wie der Spanische Elternverein Essen e.V., Nattler Architekten, das Kolping-Berufsbildungswerk und die PerspektivWerkstatt begrüßt. Erstmals gab es zudem einen Treffpunkt für engagierte Väter und Führungskräfte, die sich über familienorientierte Strategien und Maßnahmen in Firmen speziell für Väter austauschen. Auch das Qualitätsaudit "Essener Audit-Familienfreundliches Unternehmen" konnte an zwei Essener Unternehmen verliehen werden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK