Ferienspaß im Bürgerpark: Die Kinder freuen sich auf ein abwechslungsreiches Programm und die Spiel- und Spaßmöglichkeiten des Parks. Ferienspaß im Bürgerpark: Die Kinder freuen sich auf ein abwechslungsreiches Programm und die Spiel- und Spaßmöglichkeiten des Parks. Foto: Müller/JHE

Wasserspaß im Steele: Mit dem Kanu erkunden die Kids die Ruhr. Foto: Müller/JHE

Abenteuer mit Emil: In der fünften Ferienwoche steigt ein Fußballcamp mit Rot-Weiss Essen. Foto: Müller/JHE

Anmeldung für den Jugendhilfe-Sommerferienspaß am 4. Juni möglich

17.05.2019

Die Jugendhilfe Essen (JHE) organisiert in den Sommerferien stadtweit ein abwechslungsreiches Betreuungsangebot für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Beim "Ferienspaß im Bürgerpark", dem "Wasserspaß in Steele" und dem "Abenteuer mit Emil" erwartet die Kinder ein buntes Programm mit jeder Menge Spannung, Spiel und Spaß. Anmeldungen sind am 4. Juni in der JHE-Zentrale an der Bergerhauser Schürmannstraße möglich. Die Betreuung vor Ort findet immer von 8 bis 17 Uhr statt.

Ferienspaß im Bürgerpark (15. Juli bis 23. August)

Der Ferienspaß ist ein Mix aus Bastel-, Spiel- und Sportangeboten. Jede der sechs Ferienwochen hat dabei ihr eigenes Motto. Zudem können die Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren die Wasserstelle und die Skaterbahn des Bürgerparks nutzen. Bei schlechtem Wetter stehen die Räume der benachbarten Jugendfarm zur Verfügung. Die Kosten belaufen sich auf 30 Euro pro Woche.

Wasserspaß in Steele (15. Juli bis 2. August)

Im Freibad Steele dreht sich alles um das Thema "Wasser“: Die Kinder von acht bis zwölf Jahren können sich auf Kanufahren, Schwimmen sowie Gruppen- und Ballspiele freuen. Bei Regenwetter machen sie Ausflüge oder nutzen die Möglichkeiten des nahegelegenen Kinder- und Jugendhauses HüWeg, Hünninghausenweg 84. Die Kosten für den Wasserspaß in Steele belaufen sich auf 50 Euro pro Woche. Die Kinder müssen sicher schwimmen können und das Bronze-Abzeichen haben.

Abenteuer mit Emil (12. bis 23. August)

Spiel, Sport und Spaß – das und noch mehr erleben Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren im Emil-Frick-Haus. Das bunte Programm in den letzten beiden Ferienwochen ist eine Mischung aus Bastel-, Spiel- und Sportangeboten. Zusätzlich gibt es in der fünften Ferienwoche ein von den Essener Chancen unterstütztes Fußballcamp mit Rot-Weiss Essen und in der sechsten Woche Zirkusworkshops unter dem Motto "Manege frei!“. Die Teilnahme am Abenteuer mit Emil kostet 40 Euro pro Woche.

Zur Anmeldung

Anmeldungen können am Dienstag, den 4. Juni, von 7 bis 14 Uhr in der Jugendhilfe Essen gGmbH, Schürmannstr. 7, 45136 Essen in Raum AV2.13 (2. Etage) vorgenommen werden. Die Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge der Wartenden. Sind nach der Anmeldung noch Plätze vorhanden, werden diese nach telefonischer Terminabsprache vergeben. Der Teilnehmerbeitrag muss bei der Anmeldung in bar bezahlt werden.

Zusätzliche Informationen zur Anmeldung unter auf www.jh-essen.de, unter 0201-8854-555 und per E-Mail an ferien.buergerpark@jh-essen.de.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK