Professionelle Anleitung: Filiz von "Stylez Unlimited" bringt den Jugendlichen Tanztechniken aus dem Clip- und HipHop-Bereich bei. Professionelle Anleitung: Filiz von "Stylez Unlimited" bringt den Jugendlichen Tanztechniken aus dem Clip- und HipHop-Bereich bei. Foto: Müller/ JHE

In der "Singers Academy" werden die jungen Sängerinnen und Sänger mit verschiedenen Instrumenten begleitet. In der "Singers Academy" werden die jungen Sängerinnen und Sänger mit verschiedenen Instrumenten begleitet. Foto: Müller/ JHE

"Summerstage": Jugendliche entdecken Musik- und Showtalente

03.06.2019

In Sommerferien haben Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren wieder die Chance, ihre verborgenen Talente zu entdecken: Auf der "Summerstage" der Jugendhilfe Essen (JHE) können sie sich in der Weststadt vom 18. bis zum 26. Juli in den Bereichen Gesang, Theater, Tanz und Band ausprobieren und bringen am Ende mit Unterstützung professioneller Trainer ihre eigene Show auf die Bühne.

"Besonders schön ist, dass die 'Summerstage' sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist", erklärt Jugendhilfe-Pädagoge Daniel Dimke, "Vorkenntnisse sind nicht erforderlich."

Die Jugendlichen können zunächst in die vier Bereiche hineinschnuppern: In der "Dance Academy" lernen sie Tanztechniken aus Clip sowie HipHop und erarbeiten eine Choreographie, die "Singers Academy" gibt den Teenagern die Möglichkeit, ihre Lieblingssongs zu singen und später aufzuführen. In der "Actors Academy" wachsen die Jugendlichen im Schauspiel über sich hinaus und bereiten ihre eigene Inszenierung vor. Die "Band Academy" ist für Musiktalente mit Instrumentenerfahrung, die selbst komponieren, arrangieren und spielen möchten. Am Ende stellen die Jugendlichen eine große Bühnenshow zum selbstgewählten Motto der Summerstage 2019 auf die Beine – mit Ton und Technik, Bühnenbau und Requisite.

Professionelle Coaches und familiäres Ambiente

Angeleitet werden die Teenager in allen Bereichen von professionellen Trainern, wie der Tanzcrew 'Stylez Unlimited' oder Folkwang-Absolventin Rosa Kremp. Genauso professionell wie die Coaches ist der Rahmen: Die "Summerstage" findet in der kunstgerechten Umgebung von Folkwang Musikschule und Weststadthalle Essen statt.

Dabei soll die familiäre Atmosphäre nicht verloren gehen: "Der Spaß steht im Mittelpunkt", betont JHE-Pädagoge Dimke, "deshalb ist es uns wichtig, dass die Jugendlichen auch als Gruppe zusammenwachsen." In den vergangenen Jahren hat das super geklappt: Jeden Abend kommen die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen, essen gemeinsam und geben sich kleine Kostproben des Neugelernten.

Der Preis zur Teilnahme an der "Summerstage" beläuft sich auf 66 Euro, Essen und Trinken sind inklusive. Veranstaltungsort sind Folkwang Musikschule und Weststadthalle Essen, Thea-Leymann-Straße 22 und 23.

Die Aktion findet von Donnerstag, 18. Juli, bis Freitag, 26. Juli, jeweils zwischen 13 und 19 Uhr statt. Am Sonntag, 21. Juli, ist Ruhetag, am Freitag, 26. Juli, beginnt um 20 Uhr die große Show.

Die Anmeldung erfolgt unter telefonisch unter 0201 88 54 373 oder per E-Mail an t.kreimeier@jh-essen.de. Zusätzliche Infos gibt es auf der Internetseite www.jh-essen.de.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK