Foto: Christiane Mais Christiane Mais (Foto: Katholisches Klinikum Essen)

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Wege zu einer gelungenen Kommunikation zwischen Patient und Arzt

Vortrag am 9. Juli 2019 um 18 Uhr in Haus F

02.07.2019

Ein gutes Gespräch zwischen Patientin/Patient und Arzt ist eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung. Dafür braucht es auf beiden Seiten Vertrauen, Wertschätzung und auch Verantwortung. Häufig gibt es Störfaktoren, die sich nachteilig auf die Kommunikation zwischen Patienten und Arzt auswirken. Rednerin Christiane Mais setzt dort an, zeigt aber auch Wege auf, um eine gleichwertige Rollenverteilung zwischen den beiden Akteuren zu entwickeln.

Die Referentin betreut und berät seit vielen Jahren als Leiterin des Schlaganfallbüros Ruhr und Aphasiker-Zentrums NRW e.V. Betroffene und Angehörige von chronisch erkrankten Patienten. Sie steht den Anwesenden nach dem Vortrag für Fragen zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung findet am 9. Juli 2019 im Haus F des Philippusstifts Borbeck, Hülsmannstraße 17, 45355 Essen statt. Sie beginnt um 18 Uhr und endet gegen 19.30 Uhr.

Herausgeber:

Katholisches Klinikum Essen GmbH
Hospitalstraße 24
45329 Essen
Telefon: 0201 / 64 00 - 10 20
Fax: 0201 / 64 00 - 10 29
E-Mail: info@kk-essen.de
URL: Katholisches Klinikum Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK