Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Gemeinsam für Mukoviszidose - Patiententag mit Minister Laumann am 6. Juli

05.07.2019

Rund 8000 Menschen leiden in Deutschland an der seltenen Erkrankung Mukoviszidose. Das Christiane Herzog Centrum Ruhr – bestehend aus der Universitätsmedizin Essen (Ruhrlandklinik und Kinderklinik des UK Essen) und der Universitätskinderklinik Bochum – setzt sich für eine bessere Versorgung der Erkrankung ein. Am Samstag, den 6. Juli, lädt das Zentrum zum 6. Christiane-Herzog-Tag ein. Mit dabei ist u.a. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann.

Die Forschung und Verbesserung der Therapie ist bei der unheilbaren Mukoviszidose besonders wichtig. Die Veranstaltung informiert über alle aktuellen Entwicklungen und Neuigkeiten im CF-Bereich. Auch Gesundheitsminister Laumann setzt sich für eine bessere Versorgung der Erkrankung ein: Die Ruhrlandklinik erhielt im vergangenen Jahr einen Förderbescheid über 8,7 Millionen Euro für den Ausbau der Mukoviszidose-Versorgung.

Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein und würden uns über einen Terminhinweis von Ihrer Seite sehr freuen.

Samstag, 6. Juli 2019, 09.00 Uhr, Lehr- und Lernzentrum des Universitätsklinikum Essen, Virchowstr. 163 a, 452147 Essen

Weitere Informationen finden Sie im Programmflyer (PDF).

Herausgeber:

Universitätsmedizin Essen - Ruhrlandklinik
Tüschener Weg 40
45239 Essen
Telefon: +49 201 433-4018
E-Mail: maren.middeldorf@rlk.uk-essen.de
URL: www.ruhrlandklinik.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK