Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit der Special Olympics Mannschaft beim Handballtunier des ETB. Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit der Special Olympics Mannschaft beim Handballtunier des ETB. Foto: Michael Gohl

Wilhelm-Pfeiffer-Handballturnier des ETB Schwarz-Weiß Essen

08.07.2019

Am Sonntag (7.7.) hat der ETB Schwarz-Weiß Essen zum traditionellen Wilhelm-Pfeiffer-Handballturnier eingeladen. Das Besondere am Turnier in der Dreifachsporthalle des Helmholtz-Gymnasiums: Geistig behinderte Sportlerinnen und Sportler spielten neben Nicht-Behinderten um den Turniersieg.

Dass das Thema Inklusion für den ETB nichts Neues ist, zeigt das Special Olympics Team des Vereins. Bereits seit der Saison 2013/14 tritt die Mannschaft, in der ausschließlich geistig behinderte Spielerinnen und Spieler aktiv sind, im regulären Spielbetrieb an, läuft derzeit in der Kreisklasse auf und ist fest im Meisterschaftsbetrieb des Essener Handballkreises etabliert.

"Ganz selbstverständlich und ohne Berührungsängste gehen die Athletinnen und Athleten bei diesem Turnier miteinander um", so Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Eröffnung. "Damen- und Herrenmannschaften, Jugendmannschaften, Alt-Herren-Teams und die 5. Herrenmannschaft des ETB, die ETB Special Olympics, spielen hier Handball. Das ist für mich gelebte Inklusion und ein Beleg für die Offenheit und Menschlichkeit, die unsere Stadt und das gesamte Ruhrgebiet auszeichnen."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK