Ab Dienstag wird in der Innenstadt über sexuell übertragbare Infektionen informiert. Ab Dienstag wird in der Innenstadt über sexuell übertragbare Infektionen informiert. Foto: Gesundheitsamt Essen

Aktion klärt in der Innenstadt über sexuell übertragbare Infektionen auf

09.07.2019

Sexuell übertragbare Infektionen wie Chlamydien, Tripper, Syphilis und HIV sind in Deutschland weit verbreitet und können schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben. Der beste Schutz vor einer Ansteckung ist die Verwendung von Kondomen und "Safer Sex".

Um darauf aufmerksam zu machen, werden in den Sommerferien 2019 – erstmalig am Dienstag, 16. Juli - Passantinnen und Passanten in der Fußgängerzone von einem wandelnden Riesenkondom angesprochen. Dafür eigens ausgebildete Studierende informieren über sexuell übertragbare Infektionen und Schutzmöglichkeiten. Bei einem Quiz können die Essenerinnen und Essener ihr Wissen testen und kleine Preise gewinnen.

Die Präventionsaktionen finden im Rahmen des Programms des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) "Wertevermittlung, Demokratiebildung und Prävention sexualisierter Gewalt in der und durch die Jugendhilfe" statt und wird vom Essener Arbeitskreis Sexualpädagogik und sexuelle Gesundheit, einem Zusammenschluss von Essener Institutionen, die sexualpädagogische Präventionsarbeit leisten, durchgeführt.

Im Essener Arbeitskreis Sexualpädagogik und sexuelle Gesundheit arbeiten die Aidshilfe Essen e.V., das AWO Beratungszentrum Lore-Agnes-Haus, die cse Aidsberatung, das Diakoniewerk - Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaft, Familie und Sexualität, die Beratungsstelle HIV/AIDS und andere sexuell übertragbare Infektionen des Gesundheitsamtes sowie das Jugendamt der Stadt Essen zusammen.

Ansprechpartnerin für die Presse ist Heike von der Heide vom Gesundheitsamt der Stadt Essen, E-Mail: heike.vonderheide@gesundheitsamt.essen.de, Telefon: 0201 88 53210.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK