10 Jahre "RuhrPott Roller Derby"

29.07.2019

Am Samstag (27.7.) feierte der Roll- und Eiskunstlaufverein (REV) Gruga Essen e.V. das 10-jährige Bestehen von dem "RuhrPott Roller Derby" in der Wohnbau Hockey Arena im Stadtteil Frohnhausen. Bürgermeister Rudolf Jelinek nahm ebenfalls an der Veranstaltung teil.

Roller Derby ist eine Vollkontaktsportart auf Rollschuhen für Frauen. "Als Sportstadt lebt Essen vom frischen Wind. Neue Sportarten bereichern das Angebot vor Ort", betonte der Bürgermeister, "Roller Derby – das ist Sport in seiner schönsten Form: Er verbindet Leidenschaft, Teamgeist und Zusammenhalt." Beim Roller Derby stehe aber auch voller Körpereinsatz im Mittelpunkt. Eine große Rolle würden aber ebenso Taktik und Teamgeist spielen. Der Sport stärke zudem das Selbstvertrauen.

Abschließend dankte der Bürgermeister dem Roll- und Eiskunstlaufverein Gruga Essen e.V., den Organisatoren, Sponsoren und allen Mitwirkenden für ihr Engagement.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

"10 Jahre RuhrPott Roller Derby". V.l.n.r.: Ralf Hülsdünker (Essener Sportbund), Bürgermeister Rudolf Jelinek, Günter Frowitter (1. Vorsitzender REV Gruga e.V.), Stefanie Knippertz und Jens Hötger (beide RuhrPott Roller Derby Gründungsmitglieder), Barbara Kotzulla (Fachwartin), Jutta Pentoch (Bezirksvertretung Essen-Frohnhausen) und Klaus Persch (Bezirksbürgermeister Essen-West). Foto: Thorsten Lasrich

Bürgermeister Rudolf Jelinek bei der Jubiläumsveranstaltung "10 Jahre RuhrPott Roller Derby". Foto: Michael Schrieber
© 2020 Stadt Essen