Statistik der Kfz-Zulassungsstelle: Fahrzeugbestand steigt auch im Juli an

02.08.2019

Die Statistik der Kfz-Zulassungsstelle zählte Ende Juli insgesamt 351.615 zugelassene Kraftfahrzeuge. Das sind 199 Fahrzeuge mehr als im Vormonat.

Im Juli befanden sich unter den zugelassenen Fahrzeugen 3.107 Elektro- und Hybridfahrzeuge, das ist mit einem Plus von 132 ein deutlicher Zuwachs gegenüber dem Vormonat Juni. Davon werden 768 zugelassene Fahrzeuge mit reinem Elektromotor betrieben, 43 mehr als noch im Juni. Bei 1.973 Fahrzeugen handelt es sich um Benzin-Elektro-Hybride, was einem Zuwachs von 65 Fahrzeugen entspricht. Bei 366 Vehikeln handelt es sich um Diesel-Elektro-Hybride. Das ist ein Plus von 24 Fahrzeugen.

Die Zahl der Neuzulassungen lag im Juli bei 2.507. Dies bedeutet eine leichte Abnahme von sechs Fahrzeugen gegenüber dem Monat Juni. Die Anzahl der zugelassenen Krafträder ist im Juni um 81 gegenüber der Vormonatsstatistik leicht gestiegen und steht nun bei 18.976 Krafträdern.

Die Anzahl der Kfz-Diebstähle ist von fünf im Juni auf sechs im Juli leicht gestiegen. Die Zahl der gestohlenen Kennzeichen sank von 31 auf 21.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK