Reiches Programm im August zur Sonderausstellung "Nancy Spero"

05.08.2019

Zur aktuellen Sonderausstellung bietet das Museum Folkwang auch während der Sommerferien ein umfangreiches Programm an.

Am Samstag (10.8.), von 14 bis 18 Uhr, wird sich im Workshop "Fragmentierte Frauenbilder" intensiv mit den Collage-Techniken der Künstlerin Nancy Spero auseinandergesetzt. Spero kombiniert in ihren Werken Bilder von Göttinnen, Widerstandskämpferinnen, Müttern, Liebenden, Kriegsopfern, Tänzerinnen und Fruchtbarkeitssymbolen und hinterfragt so unsere Vorstellungen von der Rolle der Frau. Im Workshop werden Frauen- und Männerbilder auseinandergenommen und neu zusammengesetzt: Aus Zeitungsausschnitten und Fotografien, mit Stempeln und Schreibmaschinen entstehen Collagen, die Bild und Text verbinden.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 20 Euro, ermäßigt 10 Euro. Mitglieder des Kunstrings Folkwang zahlen ebenfalls 10 Euro. Eine Anmeldung im Besucherbüro unter 0201 8845 444 oder per Email unter info@museum-folkwang.essen.de ist erforderlich.

Die Lesung "Und Vietnam und" am Sonntag (25.8.), um 15 Uhr, geht den Spuren ihrer Lektüre in Nancy Speros Werken nach. Als wache Zeitgenossin fanden Berichte über den Vietnamkrieg ebenso Eingang in ihre Arbeiten wie griechische Mythen oder Texte moderner Theaterautoren wie Brecht und Artaud. Mit Erich Frieds Vietnam-Gedichten und Christa Wolfs Umdeutung antiker Frauenfiguren wie Kassandra und Medea kommen auch Schriftstellerinnen und Schriftsteller zu Wort, die sich ähnlich wie Spero engagiert und kritisch zu ihrer Gegenwart äußerten. Es lesen Sabine Osthoff (Schauspiel Essen) und Patrick O. Beck (Oberhausen).

Karten sind am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich und kosten 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Mitglieder des Kunstrings Folkwang zahlen ebenfalls 5 Euro.

Sonderausstellung "Nancy Spero"
Die Sonderausstellung läuft noch bis zum 25. August. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Besucherbüro
0201 8845 444, info@museum-folkwang.essen.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag, 10 bis18 Uhr, Donnerstag und Freitag 10 bis 20 Uhr. Montags geschlossen.

Herausgeber:

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
Telefon: +49 201 88 45160
Fax: +49 201 88 45123
E-Mail: yvonne.daenekamp@museum-folkwang.essen.de
URL: www.museum-folkwang.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK