Kleines Jubiläum: Essener Chancen und Rot-Weiss Essen laden die Kids des Fußballcamps zum nächsten Heimspiel des Bergeborbecker Traditionsklubs ein. Kleines Jubiläum: Essener Chancen und Rot-Weiss Essen laden die Kids des Fußballcamps zum nächsten Heimspiel des Bergeborbecker Traditionsklubs ein. Foto: Müller/JHE

Jugendtrainer Jan Hendrik Müller (Mitte) zeigt den kleinen Fußballfans den einen oder anderen Trick der Profis. Jugendtrainer Jan Hendrik Müller (Mitte) zeigt den kleinen Fußballfans den einen oder anderen Trick der Profis. Foto: Müller/JHE

Fußballcamp der Jugendhilfe Essen feiert kleines Jubiläum

"Abenteuer mit Emil" läuft noch bis Ende der Sommerferien

15.08.2019

Aktuell steht für 160 Kinder im Emil-Frick-Haus der Jugendhilfe Essen (JHE) das "Abenteuer mit Emil" auf dem Programm. In diesem Rahmen feiert das "Essener Chancen"-Fußballcamp mit Rot-Weiss Essen, das noch bis Freitag (16.8.) läuft, ein kleines Jubiläum: Zum fünften Mal findet die Veranstaltung statt.

Beim Fußballcamp mit Rot-Weiss Essen nehmen die Kinder an leichten Trainingseinheiten teil, machen Siebenmeterschießen oder spielen ein Turnier aus. Am Donnerstag (15.8.) wartete auf die rund 40 fußballbegeisterten Kids eine besondere Überraschung. Die rot-weisse Sozialinitiative "Essener Chancen" war zu Gast in Essen-Stadtwald und lud die kleinen RWE-Fans für Freitag (23.8.) zum nächsten Heimspiel des Bergeborbecker Traditionsklubs gegen die SG Wattenscheid 09 ein.

In der kommenden Woche (19. – 25.8.) können die Kinder unter dem Motto "Manege frei!" bei spannenden Zirkusworkshops mitmachen. Dabei können sie sich beispielsweise im Einradfahren oder in verschieden Arten der Jonglage ausprobieren.

Zum Hintergrund

Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren haben beim "Abenteuer mit Emil" die Möglichkeit, an einem der zahlreichen Bastel-, Spiel- und Sportangebote teilzunehmen. Darüber hinaus können sie sich auf dem weitläufigen Gelände austoben. Dieses bietet ihnen unter anderem eine Doppelschaukel, eine Seilbahn, Tischtennisplatten, einen Kicker und einen neuen Niedrigseilgarten.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK