Grugapark-Geburtstagfest. Oberbürgermeister Thomas Kufen schneidet gemeinsam mit Hans-Peter Huch die Geburtstagstorte an Grugapark-Geburtstagfest: Oberbürgermeister Thomas Kufen schneidet gemeinsam mit Hans-Peter Huch die Geburtstagstorte an. Foto: Georg Lukas

Gute Stimmung trotz Regen beim Fest zum 90. Geburtstag des Grugaparks Essen Gute Stimmung trotz Regen beim Fest zum 90. Geburtstag des Grugaparks Essen. Foto: Sercan Göcmen/Grugapark Essen

Höhepunkt des Fests zum 90. Geburtstag des Grugaparks Essen: die Lasershow am Freitag- und Samstagabend Höhepunkt des Fests zum 90. Geburtstag des Grugaparks Essen: die Lasershow am Freitag- und Samstagabend. Foto: Sercan Göcmen/Grugapark Essen

Grugapark Essen feierte drei Tage ausgelassen Geburtstag trotz Regenwetters

Rund 9.500 Besucherinnen und Besucher kamen in den Park

20.08.2019

Seit Wochen wünschte sich Grün und Gruga Essen Niederschlag für die Bäume und sonstigen Pflanzen. Dass dieser nun ausgerechnet zum Geburtstagsfest des Grugaparks reichlich niedergehen würde, hatte sich das Organisationsteam nicht träumen lassen – gut für den Park, schade für die Veranstaltung. Die Geburtstags-Party des Grugaparks Essen lockte trotz Dauerregens am Samstag und Sonntag dennoch 9.500 Besucherinnen und Besucher in den Park – davon allein rund 1.750 Kinder am Familientag am Sonntag.

"Mit stolzen 90 Jahren Parkgeschichte ist der Grugapark das Herzstück und die grüne Lunge unserer Stadt. Wir können sehr stolz darauf sein, eine solche Grünanlage mit einer Größe von über 60 Hektar mitten in unserer Stadt zu haben. Bis heute sind ihr die Essenerinnerinnen und Essener treu verbunden! . Ich freue mich, dass wir gemeinsam heute diesen besonderen Geburtstag feiern und sage allen Danke, die dieses Fest mit viel Einsatz vorbereitet haben", sagte Oberbürgermeister Thomas Kufen, der am Sonntagnachmittag gemeinsam mit Hans-Peter Huch, Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt, Verbraucherschutz, Grün und Gruga, die von der Bäckerei Holtkamp gespendete Geburtstagstorte anschnitt und an die Gäste verteilte.

Geburtstagsparty, Zeitreise und Familientag

Den Besucherinnen und Besuchern wurde zum runden Jubiläum einiges geboten: Am Freitagabend hatte der Grugapark zu einer stimmungsvollen, entspannten Geburtstagsparty unter Freunden mit Lokalmatador Bastian Korn und seiner Band geladen. Am Samstag ging es auf eine Zeitreise in die Parkjahre – mit Katie & The Swing Aces, die Musik aus den 30er- und 40er-Jahren von Louis Armstrong bis Benny Goodman und Songs von Ella Fitzgerald bis Nat King Cole präsentierten. Anschließend übernahmen dann die Hickory Cats mit ihrem „Own Style Rock’n’Roll“. Die Show des Percussion-Ensembles greenbeats wurde spontan in den Musikpavillon verlegt: Mitreißende Drum-Performance, spektakuläre Showeffekte, überraschende Tanzeinlagen und ganz viel Witz sorgten für Begeisterung beim Publikum. Cafewagen-Kleinkunst, eine Umstyling-Aktion der Rüttenscheider Agentur face-it und Geschichten von Gästen des Grugaparks, die Moderator Timm Schröder (Radio Essen) auf die Bühne holte, gehörten ebenfalls zum Programm. Am Sonntag standen dann die Kinder im Mittelpunkt – mit viel Musik von Saitentwist, der PIA-NINO Band und Topspin, Theater, nostalgischen Kinderspielen, einem Zirkuszelt, in dem die Kinder selbst zu Artisten werden konnte, einer Energieolympiade der Stadtwerke Essen und Bastel- und Malaktionen – unter anderem vom Stiftungsverein Grugapark e.V. und der Entsorgungsbetriebe Essen GmbH.

Neues Kapitel in der Grugapark-Geschichte

Trotz des Regens war die Stimmung an allen drei Tagen ausgezeichnet. Vor der Bühne wurde bei teils strömenden Regen ausgelassen getanzt, viele Besucherinnen und Besucher erzählten ihre ganz persönlichen Grugapark-Geschichten. Ein neues Kapitel und gleichzeitig der emotionale Höhepunkt: die Lasershow am Freitag- und Samstagabend.

Der Grugapark bedankt sich herzlich bei allen Gästen, Künstlerinnen und Künstlern sowie Partnerinnen und Partnern, die mit gefeiert und so das Geburtstagswochenende bereichert haben.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK