Foto: Oberbürgermeister besucht Essener Tafel Oberbürgermeister Thomas Kufen bei seinem Besuch bei der Essener Tafel. Foto: Moritz Leick, Stadt Essen

Oberbürgermeister besucht Essener Tafel

22.08.2019

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat sich gestern (21.8.) bei Jörg Sartor, Chef der Essener Tafel, über die aktuelle Situation am Wasserturm an der Steeler Straße erkundigt. Die Essener Tafel sieht ihre Aufgabe darin, Lebensmittel vor der Vernichtung zu bewahren und damit bedürftigen Menschen in Essen zu helfen. 120 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sammeln, sortieren und verteilen von montags bis samstags mit sechs Kühlfahrzeugen bei Lebensmittelmärkten, Produzenten, Großhändlern und Bäckereien gespendete Lebensmittel.

"Der Verein versorgt seit mehr als 20 Jahren im Steeler Wasserturm und in zwölf Unterverteilstellen in sozialen Brennpunkten rund 6.000 Menschen mehrmals wöchentlich mit Lebensmitteln. Das ist ein enormes ehrenamtliches Engagement, dafür bin ich sehr dankbar", so Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Darüber beliefert die Tafel über 107 soziale und karitative Einrichtungen in Essen. Dazu gehören Offene Kindertische, Mittagstische in sozialen Brennpunkten, Anlaufstellen für Obdachlose und Drogensüchtige sowie Schulen, Kindertagesstätten und Jugendeinrichtungen. Zusammengerechnet ergibt sich daraus eine Zahl von 16.000 bedürftigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die wöchentlich von der Essener Tafel versorgt werden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK