Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen auf der Bürger-Dialog-Bühne auf dem Domhof bei ESSEN ORIGINAL Oberbürgermeister Thomas Kufen (3. v. l.) auf der Bürger-Dialog-Bühne auf dem Domhof bei ESSEN ORIGINAL. Foto: Ian Siepmann, EMG - Essen Marketing GmbH

Foto: Voller Kennedyplatz beim Auftritt von Harpo Voller Kennedyplatz beim Auftritt von Harpo. Foto: Ian Siepmann, EMG - Essen Marketing GmbH

Erfolgreiche Stadtmeile bei ESSEN ORIGINAL

09.09.2019

Am vergangenen Wochenende (6.-8.9.) bewies ESSEN ORIGINAL, dass es weit mehr als ein Musikfestival ist. In diesem Jahr präsentierte sich das beliebte Format erstmals als großes Bürger- und Stadtfest. Nahezu die gesamte Stadt stellte sich mit ihren Angeboten vor: Stadtämter und Stadttöchter, Kultur- und Sportinstitutionen, ehrenamtliche Vereine und Verbände, Essener Hilfsorganisationen, Polizei und Feuerwehr waren mit einem bunten Programm, zahlreichen Mitmach-Aktionen für die ganze Familie und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertreten. Auch die sogenannte Stadtmeile war äußerst erfolgreich und zog zahlreiche Besucherinnen und Besucher an.

Entlang der Kettwiger Straße, auf dem Burgplatz und dem Kardinal-Hengsbach-Platz präsentierte die Stadt Essen ihre Fachbereiche, Dienstleistungen und Services am Samstag und Sonntag (7./8.8.) – ein Angebot, das von großen wie kleinen Bürgerinnen und Bürgern gut aufgenommen wurde. Viele Gäste freuten sich über die Möglichkeit zum direkten Austausch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung. Dieser fand auch auf der Bürger-Dialog-Bühne auf dem Domhof statt. Dort wurden vielfältige Themen wie Wohnen, Schule und Kindergärten, Sicherheit, Gesundheit, Kultur, Mobilität, Nachhaltigkeit, Integration und Sport besprochen.

Zum Ausklang von ESSEN ORIGINAL auf dem Kennedyplatz dankte Oberbürgermeister Kufen insbesondere dem Team der EMG – Essen Marketing GmbH, die als Veranstalter viel Herzblut investiert hatte, sowie zahlreichen Förderern und Partnern sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren engagierten Einsatz während des Bürger- und Stadtfests.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK