Sperrung der Fußgängerbrücke "Frillendorfer Höhe" über die A40 in Essen

11.09.2019

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr wird am Montag (16.9.) im Laufe des Tages in Essen die Fußgängerbrücke "Frillendorfer Höhe" über die A40 sperren. Die Brücke ist der Fußgängerüberweg zwischen Hombrucher Straße und Huckarder Straße über die Autobahn. Fußgänger und Radfahrer können über die 200 Meter entfernte, in süd-westlicher Richtung an der Bushaltestelle "Feldhaushof" liegende Brücke ausweichen.

Die 1963 erbaute und somit 56 Jahre alte Brücke muss gesperrt werden, weil seit Jahren eindringendes Wasser dem Stahl und Beton so zugesetzt haben, dass ein sicherer Betrieb der Brücke für die Verkehrsteilnehmer auf und unter der Brücke nicht mehr aufrecht erhalten werden kann. Das ergab jetzt eine der regelmäßigen Brückenprüfungen von Straßen.NRW. In den vergangenen Jahren konnten die Prüfer von Straßen.NRW immer ein "O.K." für die weitere Nutzung geben, das ging in diesem Jahr nicht mehr.

Problematisch war bei dieser Brücke immer ihre schlechte Konstruktion. Eine dauerhafte Instandhaltung wäre im Vergleich zu einem Neubau nie wirtschaftlich gewesen, denn die auf der Brückenoberfläche aufgelegten Betonplatten sind im Laufe der Zeit durch die Bewegung der Brücke bei Nutzung und Temperaturschwankungen immer wieder rissig geworden und ließen Wasser eindringen. Dadurch rosteten die Stahlträger der Brücke und dehnten sich weiter aus, was wiederrum zu weiterer Feuchtigkeit in der Brückenkonstruktion führte.

Straßen.NRW plant den Neubau dieser Fußgängerbrücke in den zukünftigen Ausbau des Autobahndreiecks Essen-Ost zu integrieren.

Pressekontakt: Frank Theißing, 0201-7298-274

Herausgeber:

Straßen.NRW - Regionalniederlassung Ruhr -
Harpener Hellweg 1
44791 Bochum
Telefon: +49 234 9552 0
Fax: +49 234 9552 435
E-Mail: kontakt.rnl.r@strassen.nrw.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK