High Potential Classix: Gemeinsames Konzert der jungen Folkwang Elite mit dem Philharmonischen Orchester Hagen

Werke von Poulenc, Kulaja und Tschaikowski am Freitag, 4. Oktober, um 19:30 Uhr in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden

16.09.2019

Die Folkwang Universität der Künste startet mit einem besonderen Highlight in das neue Semester: Herausragende Folkwang-Solistinnen und -Solisten konzertieren im Rahmen der Reihe "High Potential Classix" am Freitag, 4. Oktober, um 19:30 Uhr, mit dem Philharmonischen Orchester Hagen in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden. Bereits vor Konzertbeginn findet um 18:30 Uhr im Kammermusiksaal eine Einführung statt.

Unter der Leitung von Joseph Trafton als Gast wird der Cembalist Nikolay Bogdanovskiy aus der Klasse von Professor Christian Rieger mit seinem Auftritt sein Folkwang-Konzertexamen "Konzert mit Orchester" ablegen. Gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester Hagen interpretiert er das Stück "Concert champêtre für Cembalo und Orchester FP 49" des französischen Komponisten Francis Poulenc.

Als weiterer Solist wird Petteri Waris aus der Akkordeon-Klasse von Professor Mie Miki zu hören sein. Auf dem Programm steht das Werk "Shape-Shifter", ein Konzert für Akkordeon und Streichorchester (2018) des zeitgenössischen finnischen Komponisten Veli Kujala. Den Abschluss des Konzertabends bildet die "Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36" von Pjotr Iljitsch Tschaikowski.

Wenige Restkarten erhalten Interessierte zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) über die Folkwang-Kartenhotline unter Tel. 0201-4903-231, per E-Mail an karten@folkwang-uni.de und gegebenenfalls an der Abendkasse.

Zum Hintergrund
Die Folkwang Universität der Künste sieht es als ihre Aufgabe, den künstlerischen Austausch von Profis und Studierenden frühzeitig in die Ausbildung zu integrieren und die Studierenden auch auf diese Weise zu exzellenten musikalischen Leistungen herauszufordern. Aus diesem Grund arbeitet die Reihe "High Potential Classix" mit wechselnden prominenten Gastorchestern sowie Dirigierenden und wählt in gezielten Auswahlspielen besonders qualifizierte Folkwang-Solistinnen und -Solisten aus.

High Potential Classix wird veranstaltet mit der freundlichen Unterstützung der Firma Deichmann.

Herausgeber:

Folkwang Universität der Künste
Klemensborn 29
45239 Essen
Telefon: 0201 / 4903-105
Fax: 0201 / 4903-305
E-Mail: presse@folkwang-uni.de
URL: Folkwang Universität der Künste

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK