Kind pustet Seifenblasen in die Luft - 36. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet

36. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet

Vom 22. bis 29. September in Essen, Mülheim und Oberhausen. Der Eintritt kostet pro Veranstaltung 3 Euro für Kinder, 4 Euro für Erwachsende. Gruppen erhalten eine Ermäßigung.

13.09.2019

Die Kinderfilmtage im Ruhrgebiet – eine einzigartige, kulturelle Gemeinschaftsveranstaltung der Städte Essen, Mülheim und Oberhausen – bieten vom 22. bis zum 29. September für junge Kulturinteressierte einen abwechslungsreichen Mix aus Alt und Neu. Altbekannte Kindheitshelden, neuaufgelegte Klassiker und die besten Produktionen des vergangenen Kinojahres erobern eine ganze Herbstwoche lang die Leinwände der fünf teilnehmenden Kinos. Diesmal laden die Kinderfilmtage zu Filmen ein, die mit Ihren Themen Freundschaft, Mut und Erfindungsreichtum Kinderträume in den Mittelpunkt stellen – passend zum Jubiläumsjahr der UN-Kinderrechtskonventionen.

Verleihung EMO und EMMI

In den Lichtburgen der Städte Oberhausen und Essen sichtete und bewertete eine Jury, die neben drei Erwachsenen aus sieben Kindern aus Essen, Mühlheim und Oberhausen bestand, vom 6. bis 9. September die nominierten Filme. Dabei mussten sie sich entscheiden, wer den mit 1.000 Euro dotierten EMMI für die beste jahresaktuelle, deutsche Kinderfilmproduktion erhält und wer den mit 2.000 Euro dotierten EMO als beste Kinderdarstellerin oder bester Kinderdarsteller des vergangenen Jahres bekommt.

Die Entscheidung der Jury bleibt zunächst geheim. Das Festival startet am 22. September mit einer Vorführung des Films "Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten". In der folgenden Woche hat das Publikum in Essen, Oberhausen und Mülheim die Chance, sich eine eigene Meinung zu den besten Produktionen des vergangenen Jahres zu bilden.

Abschlussveranstaltung und Preisübergabe in der Lichtburg Essen

Die Gewinnerinnen und Gewinner des EMO und EMMI werden am Sonntag, 29. September, bei der großen Abschlussveranstaltung unter der Moderation von Malte Arkona in der Essener Lichtburg gekürt. An diesem Tag wird auch der Gewinnerfilm der Kinderjury für das kleine und große Publikum noch einmal auf der Kinoleinwand gezeigt.

Eintritt und Schulvorstellungen

Für die Schulvorstellungen um 11 Uhr müssen Voranmeldungen telefonisch unter 0201-275555 erfolgen. Für die Vorstellungen um 15 Uhr gilt der freie Verkauf.

Der Eintritt kostet pro Vorstellung für Kinder 3 Euro, für Erwachsene 4 Euro. Für Gruppen ab zehn Personen kostet der Eintritt 2 Euro pro Person. Für die Abschlussveranstaltung kostet der Eintritt 5 Euro pro Person, Gruppen ab vier Personen zahlen 3,50 Euro pro Person.

Unter den Sponsoren und Kooperationspartner befinden sich:

PSD Band Rhein-Ruhr eG, Stadtwerke Oberhausen GmbH, Energieversorgung Oberhausen AG, Jugendamt der Stadt Essen, Essener Marketing Gesellschaft, Regionalverband Ruhr, Kinderstiftung Essen „Großstadt für Kleine“, NRZ, KiRaKa, WDR, Media Campus, Ruhrpottkids, pub´licity Werbung, westkind – das Kulturmagazin für Familien in NRW

Veranstalter der 36. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet sind:

Stadt Essen, Lichtburg Essen, Essener Filmkunsttheater, Stadt Oberhausen, Lichtburg Filmpalast Oberhausen sowie die Stadt Mühlheim an der Ruhr.

Mehr Informationen unter:

www.kinderfilmtage-ruhr.de

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK