Logo Nachtfrequenz 19

Nachtfrequenz 19 - Nacht der Jugendkultur Essen

Bühnenprogramm, Workshops, Graffiti, Theater und Konzerte vom 27. bis 29. September in Holsterhausen, Leithe, Steele und im Essener Stadtkern

18.09.2019

Zum zehnten Mal feiert ganz Nordrhein-Westfalen die Nacht der Jugendkultur - 90 Städte und Gemeinden nehmen teil. Auch an vier Orten im Essener Stadtgebiet findet ein abwechslungsreiches Programm von und für Jugendliche ab 14 Jahren statt. Unterstützt werden die Projekte vom Jugendamt der Stadt Essen.

Falcon Media Convention im Falkenzentrum Süd

Im Falkenzentrum Süde in Holsterhausen wird an zwei Tagen eine Auswahl an Themengebieten und kulturellen Ausdrucksformen aus Kultur und Lifestyle, Politik und Gesellschaft, Bildung und Wissenschaft, Beruf und Freizeit geboten. Unter anderem gibt es Angebote zur Musikproduktion per Smartphone und Tablet, zum Erstellen von Video-Tutorials, zum Thema Nachhaltigkeit sowie zum Kennenlernen und Ausprobieren diverser Tanzformen. Neben einem zentralen Bühnenprogramm gibt es während der Veranstaltung von allen Workshops und Angeboten Live-Übertragungen in einen zentralen Veranstaltungsbereich. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Freitag, 27.9. ,von 16 bis 24 Uhr, Samstag, 28.9. von 10‒24 Uhr und Sonntag, 29.9., von 10 bis 13 Uhr.
  • Veranstaltungsort ist das Falkenzentrum Süd, Holsterhauser Straße 200, 45147 Essen.

Graffiti@Night im Julius-Leber Haus

Im Julius-Leber Haus in Leithe steht alle im Zeichen der Hip-Hop- und Rap-Kultur. Ein DJ legt auf, Rapperinnen und Rapper liefern den Soundtrack zum „Graffiti-Jam“. Um sich mit den Spraydosen zurechtzufinden werden vorab Ideen zur Motivfindung ausgetauscht und die Technik erklärt. Gegen den Hunger serviert das Julius-Leber-Haus internationale Gerichte und kühle Getränke. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Samstag, 28.9., von 18 bis 24 Uhr.
  • Veranstaltungsort ist das Julius-Leber-Haus der Arbeiterwohlfahrt Essen, Meistersingerstraße 50, 45307 Essen.

Konzert im Jugendhaus Hüweg

Im Jugendhaus Hüweg in Steele stehen treten insgesamt drei Bands in den Startlöchern. Am Abend spielen The Pariah, The Narrator und Never Grown Up. The Narrator aus Essen bringen am 27. September ihre EP "DARK RAILS" heraus und feiern somit ihr Albumrelease im Hüweg. Der Eintritt kostet 5 Euro.

  • Freitag, 27.9., von 18:30 bis 22 Uhr. Einlass ist um 18:30 Uhr, um 19 Uhr beginnt die Veranstaltung.
  • Veranstaltungsort ist das Kinder- und Jugendhaus Hüweg, Hünninghausenweg 84, 45276 Essen.

Offener Theaterworkshop im Schauspiel Essen

Theater braucht Austausch und Kontakt. Im Workshop des Schauspiel Essen werden die Grundlagen des Schauspiels vermittelt. Es wird gebeten, bequeme Kleidung mitbringen, in der man sich gut bewegen kann. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Samstag, 28.9., von 19 bis 22 Uhr.
  • Veranstaltungsort ist das Schauspiel Essen, Theaterplatz 11, 45127 Essen.

Weitere Informationen gibt es unter www.nachtfrequenz.de.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK