Oberbürgermeister Thomas Kufen besuchte den Tag der Reanimation in der Stadtbibliothek. Oberbürgermeister Thomas Kufen besuchte den Tag der Reanimation in der Stadtbibliothek. Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen

Tag der Reanimation: Oberbürgermeister Kufen informierte sich über Wiederbelebung

18.09.2019

Derzeit läuft die Woche der Wiederbelebung, die unter dem Motto "Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation" deutschlandweit zahlreiche Aktionen in Kliniken, öffentlichen Gebäuden und auf Plätzen umfasst. Um auch in Essen Menschen zu ermutigen, im Ernstfall Leben zu retten, hatte das Team des Betrieblichen Gesundheitsmanagements der Stadt Essen heute (18.9.) zum Tag der Reanimation in die Stadtbibliothek in der Innenstadt geladen. Dort informierte sich auch Oberbürgermeister Kufen über die lebensrettenden Maßnahmen.

Gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung nutzte er die Gelegenheit, sein Wissen rund um das Thema Wiederbelebung aufzufrischen und zu erweitern. Der plötzliche Herztod ist mit schätzungsweise 80.000 bis 100.000 Fällen pro Jahr nach wie vor eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Bei einem Herzstillstand sind es immer nur wenige Minuten, die über Leben und Tod entscheiden.

"Es ist wichtig, das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger für Erste Hilfe zu schärfen. Nur indem sie über die Möglichkeiten informiert sind und etwaige Hemmschwellen oder Ängste abgebaut werden, kann man sie motivieren, im Notfall zu handeln", erklärte Thomas Kufen, der nicht nur den theoretischen Ausführungen folgte, sondern auch beherzt an der praktischen Übung der Herz-Druck-Massage teilnahm. Diese versorgt Gehirn und Organe von Betroffenen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mit ausreichend Sauerstoff und erhöht so die Überlebenswahrscheinlichkeit maßgeblich.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK