20 Jahre RockPopSchule… Das Bild zeigt v.l.n.r. Oberbürgermeister Thomas Kufen, Herbert Schiffer (ehem. Leiter der Popularmusik und Gründer der RockPopSchule), Julia Zanke (Fachleiter in Popularmusik), Hans-Gerd Ott (stellv.Schulleiter der Folkwang Musikschule) und rechts Muchtar al Ghusain (Kulturdezernet Stadt Essen) 20 Jahre RockPopSchule. Das Bild zeigt v.l.n.r. Oberbürgermeister Thomas Kufen, Herbert Schiffer (ehem. Leiter der Popularmusik und Gründer der RockPopSchule), Julia Zanke (Fachleiter in Popularmusik), Hans-Gerd Ott (stellv. Schulleiter der Folkwang Musikschule) und Muchtar al Ghusain (Kulturdezernent Stadt Essen) Foto: Georg Lukas

Oberbürgermeister Thomas Kufen gratuliert der RockPopSchule der Folkwang Musikschule zum 20-jährigen Bestehen. Oberbürgermeister Thomas Kufen gratuliert der RockPopSchule der Folkwang Musikschule zum 20-jährigen Bestehen. Foto: Georg Lukas

20 Jahre RockPopSchule – Die FMS-Bandfabrik: großes Konzert und Party in der Weststadthalle

23.09.2019

"Happy Birthday, RockPopSchule!" hieß es am Freitag (20.9.), in der Weststadthalle Essen. Vor genau 20 Jahren, im September 1999, wurde die RockPopSchule an der Folkwang Musikschule gegründet. Unter dem neuen Namen "FMS-Bandfabrik" feiert sie ihr Jubiläum mit einer kleinen Konzertreihe im September, November und Dezember.

Zum Eröffnungskonzert am Freitag begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen das Publikum. Er beglückwünschte zum Jubiläum und dankte den Förderern der Jubiläumsveranstaltung der Elisabeth-Wagener-Stiftung und der Sparkasse Essen, für ihre Unterstützung. "Das Konzept und das runde Jubiläum der RockPopSchule finden bei allen Essener Kultureinrichtungen große Anerkennung und sind in das gemeinsame Jahresthema 'Aufbrüche' eingebunden", so Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Zudem lobte er das pädagogische Konzept der RockPopSchule, das bundesweit einmalig sei und bei dem das Spielen in einer Band im Mittelpunkt stehe: Anfänger wie Fortgeschrittene können nicht nur ihre Kenntnisse am Instrument vertiefen, sondern auch geeignete Bandmitglieder finden, Songs komponieren, Texte schreiben, Stücke arrangieren, ein Repertoire einstudieren und sogar Auftrittsmöglichkeiten finden. Die Folkwang Musikschule stellt ihnen zwei Probenräume und ein professionelles Tonstudio zur Verfügung. Aktive Musiker und Musiklehrkräfte der Folkwang Musikschule unterrichten und begleiten die Schülerinnen und Schüler.

Nach dem Grußwort von Oberbürgermeister Thomas Kufen übernahmen die Coaches der Bandfabrik und des Fachs Popularmusik der Folkwang Musikschule das musikalische Opening. Eine anschließende Talkrunde, an der unter anderem Kulturdezernent Muchtar Al Ghusain und Herbert Schiffer, Gründer und ehemaliger Leiter der RockPopSchule teilnahmen, gab Aufschluss über die Entwicklung und die Arbeit der Bandfabrik.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK