Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet das Hindenburger Heimattreffen 2019 Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet das Hindenburger Heimattreffen 2019 Foto: Vertretungsausschuss Hindenburg O/S

Oberbürgermeister Kufen beim 34. Hindenburger Heimattreffen

25.09.2019

Seit 1953 treffen sich ehemalige Hindenburger aus allen Teilen der Bundesrepublik alle zwei Jahre in ihrer heutigen Partnerstadt Essen. Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte am Sonntag (22.9.) die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum 34. Treffen in der Messe Essen. Zu Beginn seiner Rede hatte er die Ehre, drei Personen für ihr besonderes Engagement für die Hindenburger zu ehren: Die Eheleute Helga und Hans-Jürgen Zöllig sowie Herrn Heinz Meister.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Treffens dankte er im Anschluss für die Verbundenheit zu Essen und für das aktive Mitgestalten der Freundschaft zwischen beiden Städten. "Die regelmäßigen Besuche in Essen brachten die Hindenburger nicht nur in Kontakt mit so manch verloren geglaubten Familienmitgliedern oder Freunden. Sie führten auch zu vielen Kontakten mit Essener Bürgerinnen und Bürgern. Sie bildeten letztlich auch die Keimzelle für unsere Städtepartnerschaft mit Zabrze, die wir 2015 besiegelt haben", merkte der Oberbürgermeister an und ergänzte: "Treffen wie das heutige können einen wertvollen Teil für ein friedvolles Europa beitragen."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK