Foto: Schauspieler, Kabarettist und Buchautor Fatih Çevikkollu Schauspieler, Kabarettist und Buchautor Fatih Çevikkollu. Foto: Stefan Mager

"FatihMorgana": Nichts ist, wie es scheint am Sonntag, 20. Oktober, im Bürgerhaus Oststadt

Programm von und mit Kabarettist Fatih Çevikkollu ab 18 Uhr. Tickets: 10–16 Euro. Um Reservierung wird gebeten.

09.10.2019

Auf Einladung der Stadtteilbibliothek Freisenbruch ist der Schauspieler, Kabarettist und Buchautor Fatih Çevikkollu am Sonntag, 20. Oktober, ab 18 Uhr, zu Gast im Bürgerhaus Oststadt in Essen-Freisenbruch. Dort präsentiert er sein mittlerweile sechstes Solo-Programm "FatihMorgana", das dem Schein und Sein gewidmet ist, den Nachrichten und Fake-News und die Zuschauerinnen und Zuschauer zum Perspektivwechsel einlädt. Tickets sind im Vorverkauf für 10 Euro erhältlich, an der Abendkasse für 16 Euro. Um eine telefonische Reservierung unter 0201–8842306 wird gebeten.

FatihMorgana – Nichts ist, wie es scheint!
Die Echokammer der Realität lässt nur durch, was man hören will. Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten! Wenn die Welt verrücktspielt und in Angst und Hysterie verfällt, braucht es jemanden, der sie wieder gerade rückt. Çevikkollu ruft in die Kammern hinein und sticht die Nadel in die Blasen. Rückt die ganze Welt nach rechts? Werden wir islamisiert? Was macht die Digitalisierung mit uns? Fatih Çevikkollu fordert sein Publikum auf, bei Phrasendreschern genau hinzuhören, Hütchenspielern auf die Finger zu schauen und auf Tricks zu achten – ganz nach dem Motto "Nichts ist, wie es scheint".

Die Veranstaltung findet in Kooperation zwischen der Stadtteilbibliothek Freisenbruch und dem Bürgerhaus Oststadt statt. Sie wird gefördert vom Kulturbüro der Stadt Essen (bezirkliche Kulturförderung), Dirk Heidenblut (MdB) und dem Förderverein der Stadtbibliothek Essen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK