Einbürgerungsstelle bleibt ab November mittwochs und freitags für den Publikumsverkehr geschlossen

11.10.2019

Viele Menschen fühlen sich in Deutschland zu Hause und beantragen die deutsche Staatsangehörigkeit. So sieht sich die Einbürgerungsstelle aktuell einem sehr hohen Arbeitsaufkommen entgegen.

Da die Unterlagen, die für eine Einbürgerung nötig sind, einer Frist unterliegen, hat die Einbürgerungsstelle der Ausländerbehörde Essen nun einen zweiten Tag eingerichtet, um die Unterlagen termingerecht abarbeiten zu können. Daher bleibt die Einbürgerungsstelle ab November bis auf weiteres mittwochs und freitags für den Publikumsverkehr geschlossen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen
© 2020 Stadt Essen