Abbildung: Poster Dokumentation "Ich hab‘s geschafft"

"Ich hab‘s geschafft": Dokumentarfilm über Essstörungen am Dienstag, 5. November, im Filmstudio Glückauf

Filmvorführung mit anschließendem Austausch. Der Eintritt kostet ab 8 Euro.

29.10.2019

Das Essener Netzwerk Essstörungen zeigt am Dienstag, 5. November, um 17:30 Uhr, in Kooperation mit dem Filmstudio Glückauf im Essener Südviertel die Dokumentation "Ich hab‘s geschafft". Der 52-minütige Film beschäftigt sich mit dem Krankheitsbild Essstörungen und gibt Einblick in das Leben von Betroffenen. Im Anschluss freuen sich Regisseurin Shirley Hartlage und Mitglieder des Netzwerkes auf den Austausch mit den Besucherinnen und Besuchern. Der Eintritt kostet in der Loge 10 Euro, auf dem Parkett 9 Euro sowie ermäßigt 8 Euro.

Der Dokumentarfilm "Ich hab‘s geschafft" zeigt mit neun berührenden Portraits von Personen in verschiedenen Lebenslagen die vielfältigen Facetten des Krankheitsbildes Essstörungen. Mit ihren eigenen Geschichten wollen die Betroffenen das Thema enttabuisieren und vermitteln den Zuschauerinnen und Zuschauern die klare Botschaft: "Bleib dran, hol dir Hilfe, es geht!"

Im Anschluss sind Interessierte zu einem informativen Austausch mit der Regisseurin Shirley Hartlage und Mitgliedern des Netzwerks Essstörungen eingeladen. Den Fragen aus dem Publikum stellen sich unter anderem Dr. Eva-Maria Skoda (LVR-Klinikum Essen), Cornelia Simmberg (Frauenberatung), Bia Peitz (Distel e.V.), Helmut Quentmeier (Psychiatriekoordinator Gesundheitsamt Essen), Juliane Böttcher (Gesundheitsamt Essen), Christiane Volkmer (Gleichstellungsstelle) und Claudia Demeter (Wiese e.V.).

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK