Portraitfoto eines Mannes Beleuchtungsvorarbeiter Dieter Schönfeld

"Licht aus, Spot an!"

Beleuchtungsvorarbeiter Dieter Schönfeld erläutert am 11. November, wie im Essener Grillo-Theater die Schauspieler ins rechte Licht gerückt werden.

30.10.2019

"Licht aus, Spot an!" – Schon Ilja Richter wusste in seiner mittlerweile legendären Musiksendung disco im ZDF, wie man die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf die Menschen richtet, die sich gerade auf einer Bühne befinden.

Im Theater ist das auch so und es gibt dafür den Beruf des Beleuchters. Einer, der diese Tätigkeit seit über 42 Jahren ausübt, ist Dieter Schönfeld. Als Vorarbeiter in der Beleuchtungsabteilung am Schauspiel Essen kennt er das Grillo-Theater wie seine Westentasche. In der nächsten Ausgabe der Reihe "Theaterberufe hautnah" am Montag, 11. November, von 18 bis etwa 20 Uhr, erläutert Schönfeld gemeinsam mit einigen seiner Kollegen, wie gutes Licht für spannende Theaterinszenierungen gemacht wird. Dass dabei auch ein Besuch im Beleuchtungsstellwerk nicht fehlen darf, versteht sich von selbst.

Der Eintritt bei "Theaterberufe hautnah" ist frei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung unter theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de gebeten.

Herausgeber:

Theater und Philharmonie Essen GmbH
Opernplatz 10
45128 Essen
Telefon: +49 201 81 22236
Fax: +49 201 81 22118
E-Mail: martin.siebold@tup-online.de
URL: Schauspiel Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK