Gaia Gaia (Foto: Peter Wieler, EMG - Essen Marketing GmbH)

Dirk Bußler und EMG planen gemeinsames Halloween-Event 2020

Lösung für Essener Zombiewalk gefunden

06.11.2019

In einem produktiven Gespräch am Abend des 4. November 2019 konnten sich der Geschäftsführer der EMG - Essen Marketing GmbH Richard Röhrhoff und Dirk Bußler, Veranstalter des Zombiewalks, auf die Weiterführung des Grusel Events Zombiewalk Essen einigen. Der Walk wird 2020 wie in den Jahren zuvor wieder an Halloween durch die Essener Innenstadt ziehen, eingebettet in einen Halloween-Abend im Rahmen des Essen Light Festivals.

Geplant ist, dass am 31. Oktober des kommenden Jahres ab dem späten Nachmittag eine Halloween-Feier für Kinder und Familien inklusive Umzug, Schminkangeboten und weiteren Programmpunkten in der Essener Innenstadt steigt. Ab 20 Uhr soll zwischen der Viehofer Straße und dem Willy-Brandt-Platz eine große Halloween-Parade stattfinden. Der Zombiewalk wird die Parade am Abend geschlossen anführen. Den Untoten soll ein Zug aus weiteren kostümierten Grusel-Freunden folgen. Eine Jury prämiert im Anschluss bei einer Feier die besten Kostüme. Die EMG will an diesem Tag auch die Innenstadt-Gastronomen und Schausteller einbinden.

Dirk Bußler: "Ich freue mich, dass wir durch diese Zusammenarbeit Deutschlands größtem und ältesten Zombiewalk eine gute Zukunft geben können.“ Um das neue Konzept detailliert auszuarbeiten, wird es künftig regelmäßig gemeinsame Treffen zwischen ihm und der EMG geben. EMG-Chef Richard Röhrhoff: „Wir haben nun ein starkes Angebot für die City ab 20 Uhr, welches das Light Festival als große Publikumsveranstaltung thematisch sehr gut ergänzt. Nachmittags bereits für Kinder und Familien und am Abend für alle älteren Grusel-Freunde." Dirk Bußler ergänzt, dass mit der neuen Lösung der Betrieb in den Innenstadt-Geschäften nicht gestört wird, da die Parade nach 20 Uhr stattfindet und die Geschäfte zu dieser Zeit schon geschlossen sind. Dank des Essen Light Festivals kommen aber mittlerweile auch nach Ladenschluss noch viele tausend Besucher in die Essener City. Beide betonen: „Wir wünschen uns eine tolle und friedliche Halloween-Feier für die Stadt Essen. Daran arbeiten wir jetzt“.

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872051
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.visitessen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK