Stadt Essen präsentiert sich mit Green Economy in Dubai

11.11.2019

Im Rahmen ihrer Internationalisierungsstrategie unternimmt die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH unter der Leitung von Oberbürgermeister Thomas Kufen und gemeinsam mit der Messe Essen vom 11. bis 14. November 2019 eine Delegationsreise nach Dubai.

Ziel ist es, unternehmerische Kooperationen länderübergreifend zu fördern und den Standort Essen als internationales Vorbild für erfolgreichen Strukturwandel zu präsentieren. Auf dem Programm stehen unter anderem die feierliche Eröffnung der von der Messe Essen organisierten IPM Dubai 2019, einer Tochterveranstaltung der Weltleitmesse des Gartenbaus IPM Essen, sowie die Veranstaltung eines international besetzten Seminars zum Thema „Green Economy“.

Die Delegationsreise ist ein Resultat der Zusammenarbeit zwischen EWG, Messe Essen sowie der Deutsch-Emiratischen Industrie- und Handelskammer. Gemeinsam werden sie den Standort Essen in den kommenden Tagen als internationale Benchmark für grüne Infrastruktur in Dubai präsentieren.

Herausgeber:

EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: 0201 / 82024-0
Fax: 0201 / 82024-92
E-Mail: info@ewg.de
URL: www.ewg.de

Oberbürgermeister Thomas Kufen auf Weltleitmesse des Gartenbaus "IPM Dubai 2019". Foto: EWG

Oberbürgermeister Thomas Kufen auf Weltleitmesse des Gartenbaus "IPM Dubai 2019". Foto: EWG
© 2020 Stadt Essen