Bürgermeister Franz-Josef Britz besucht das Schulkonzert des Allbaus mit Frida Levy Gesamtscgule und dem Gymnasium an der Wolfskuhle Bürgermeister Franz-Josef Britz begrüßt zum Schul-Konzert der Allbau GmbH mit der Frida-LevyGesamtschule und dem Gymnasium an der Wolfskuhle. Foto: Matthias Duschner

Schulkonzert des Allbaus mit Frida Levy Gesamtscgule und dem Gymnasium an der Wolfskuhle Die Schülerinnen und Schüler bekamen viel Applaus vom Publikum. Foto: Matthias Duschner

Bürgermeister Franz-Josef Britz begrüßt zum Schul-Konzert der Allbau GmbH

15.11.2019

Bürgermeister Franz-Josef Britz begrüßte am Donnerstag (14.11.) zum Schul-Konzert der Allbau GmbH in der Philharmonie Essen.

"Ein Auftritt in der Philharmonie gehört zu den Highlights für jede Musikerin und jeden Musiker. Es ist deshalb sicher ein ganz besonderer Moment für Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, an einem Ort zu spielen, wo sonst die Profis der Essener Philharmoniker das Publikum begeistern. Ich wünsche Euch einen tollen Auftritt sowie dem Publikum ein stimmungsvolles Konzert", betonte Bürgermeister Britz in seinem Grußwort.

Das Konzert fand anlässlich des Programms "100 Jahre Allbau – in und für Essen" statt, mit dem das städtische Wohnungsunternehmen sein Jubiläum feiert. Im Rahmen dieses Programms hatten Schülerinnen und Schüler der Schulorchester der Frida-Levy-Gesamtschule und des Gymnasiums an der Wolfskuhle an dem Kompositionsprojekts "Bewegte Zeiten 1919 – 2019" teilgenommen und seit dem Frühjahr Stücke für das Konzert einstudiert.

Der Inhalt des Projekts war neben der Musik auch der Werdegang der Allbau GmbH, insbesondere die gesellschaftliche Situation zur Zeit der Allbau-Gründung. Das Konzert "Bewegte Zeiten 1919 – 2019" spannte dabei den musikalischen Bogen von 1919 bis heute. Die zwei teilnehmenden Schulen kommen aus Stadtteilen, in denen die Allbau GmbH mit vielen Wohnungen vertreten ist.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK