Foto: "Europa im Spiegel der Kulturen": Gesprächsrunde im Rahmen des Kulturwochenendes im Bezirk II mit (v.l.n.r.:) Gerhard Barnscheidt, Bezirksbürgermeister BV II, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Klaus Kottenberg, Kulturbeauftragter BV II, und Dr. Uwe Schramm, Geschäftsführer Kunsthaus Essen. "Europa im Spiegel der Kulturen": Gesprächsrunde im Rahmen des Kulturwochenendes im Bezirk II mit (v.l.n.r.:) Gerhard Barnscheidt, Bezirksbürgermeister BV II, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Klaus Kottenberg, Kulturbeauftragter BV II, und Dr. Uwe Schramm, Geschäftsführer Kunsthaus Essen. Foto: Michael Gohl

"Europa im Spiegel der Kulturen": Gesprächsrunde im Rahmen des Kulturwochenendes im Bezirk II

18.11.2019

Am Samstag (16.11.) fand im Kunsthaus Essen im Stadtteil Rellinghausen im Rahmen des Kulturwochenendes im Bezirk II eine Gesprächsrunde zum Thema "Europa im Spiegel der Kulturen" statt. Zu dieser begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen die Anwesenden. Anschließend nahm er gemeinsam mit Gerhard Barnscheidt, Bezirksbürgermeister der BV II, Klaus Kottenberg, Kulturbeauftragter BV II, Dr. Uwe Schramm, Geschäftsführer Kunsthaus Essen, Kindern, Jugendlichen sowie Besucherinnen und Besuchern an der Gesprächsrunde teil.

Das Kulturwochenende zum Thema "Europa im Spiegel der Kulturen" bot 25 insgesamt Veranstaltungen an: Tanzen, Singen, Musizieren, Lesen, Zuhören und Theaterspielen – viele Programmpunkte waren für Kinder und die ganze Familie geeignet, ebenso wie die Gesprächsrunde. Den Rahmen der Veranstaltung nutzte Oberbürgermeister Thomas Kufen auch, um zu zwei Jubiläen zu gratulieren: So ist Bezirksbürgermeister Gerhard Barnscheid seit 20 Jahren Bezirksvertretungsmitglied und Klaus Kottenberg seit bereits 40 Jahren Kulturbeauftragter im Bezirk II. Beide beglückwünschte Thomas Kufen herzlich.

Ein großes Dankeschön richtete das Stadtoberhaupt an die Vertreterinnen und Vertreter des Bezirks II und alle Beteiligten des Kunsthaus Essen, die das kunstvolle Wochenende realisiert hatten. "Ich hoffe, Sie hatten und haben viel Vergnügen beim Kulturwochenende, konnten den ein oder anderen Nachbarn treffen, Geschichten austauschen und die Zugehörigkeit zum Stadtteil und zum Bezirk festigen oder sogar genießen" sagte Thomas Kufen an die Gäste gewandt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK