"Personalstandstatistik" für Personal des öffentlichen Dienstes am Dienstort Essen veröffentlicht

04.12.2019

Das Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen hat eine neue Statistik-Schlagzeile zur "Personalstandstatistik: Personal des öffentlichen Dienstes am Dienstort Essen am 30.06.2018" veröffentlicht.

Nicht nur die Essener Stadtverwaltung, auch andere Beschäftigungsbereiche des öffentlichen Dienstes sind wichtige Arbeitgeber in der Essener Beschäftigungslandschaft. Die nun veröffentlichte Personalstandstatistik enthält Informationen über das Personal des öffentlichen Dienstes am Dienstort Essen. Daten aus dieser Statistik wurden erstmalig zum Stichtag 30. Juni 2018 vom Statistischen Landesamt Information und Technik Nordrhein-Westfalen - IT.NRW - zur Verfügung gestellt.

Etwa ein Drittel der rund 34.110 im öffentlichen Dienst tätigen Personen am Dienstort Essen arbeitete zum Stichtag 30. Juni 2018 für das Land NRW. Rund 31 Prozent waren im Beschäftigungsbereich "Gemeinde oder Gemeindeverband" tätig. Die meisten Beschäftigten und Beamten im öffentlichen Dienst waren mit rund 58 Prozent des Personals Frauen.

Rund 80 Prozent des gesamten Personals im betrachteten Bereich des öffentlichen Dienstes am Dienstort Essen waren Mitte 2018 auf Dauer beschäftigt. Aber auch etwa 14 Prozent gingen einer Beschäftigung mit Zeitvertrag nach.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK