11. Essener Ruhrpott Internationale 2019

Am Sonntag, 8. Dezember, von 10 bis 17 Uhr in der Sporthalle Friedrich-Langer-Str. 15, 45356 Essen. Der Einlass ist um 9 Uhr.

05.12.2019

Die 11. Essener Ruhrpott Internationale 2019 findet am Sonntag, den 8. Dezember von 10 bis 17 Uhr in der Sporthalle Friedrich-Langer-Str.15, in 45356 Essen statt. Dabei handelt es sich um ein Fußballturnier für 8 bis 12 Jährige des Arbeitskreises Sport und Soziales des Integrationsrates der Stadt Essen. Oberbürgermeister und Schirmherr des Turniers Thomas Kufen, wird in Begleitung der Staatssekretärin Serap Güler um 10 Uhr die Eröffnung des Turniers vornehmen.

An dem Fußballturniere nehmen sechs E-Juniorenmannschaften und sechs D-Juniorenmannschaften der verschiedenen Vereine, Verbände und Migrantenselbstorganisationen teil. Das Fußballturnier bietet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Unter anderem besteht die Möglichkeit Interviews mit dem 19 Jahre alten Muhammad Wagas und Marcos da Costa Melo zu führen:

Muhammad Waqas, kommt aus der Hauptstadt der Sportbälle, Sialkot/Pakistan und hat bis zu seiner Flucht nach Europa als Kind und Jugendlicher über sechs Jahre lang in einer Fabrik Fußbälle genäht.

Der 55-jährige Marcos da Costa Melo ist in Recife, Brasilien geboren, seit 2006 Eine-Welt-Regionalpromotor und zudem seit Juli 2019 Interkultureller Promotor sowie Mitglied bei der Fairen Metropole Ruhr Steuerungsgruppe. Außerdem ist er seit 2008 Geschäftsführer des Forums für Umwelt und gerechte Entwicklung e.V.

Im Anschluss an die Interviews führt die DJK Eintracht Borbeck ihre Tanz-Boxshow auf. Nach der Tanz-Boxshow findet das Promi-Spiel "Integrationsrat vs. Flüchtlingsmannschaft" statt.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem das Kommunale Integrationszentrum Essen, der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. und der Essener Sportbund e.V. durchgeführt. Der Träger ist die Fördergesellschaft Kultur und Integration gGmbH.

Die Presse ist herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK