Bürgermeister Jelinek begrüßt zur Tagung der Leiter von Gesundheitsämtern bundesdeutscher Großstädte

06.12.2019

Am Freitag (4.12.) begrüßte Bürgermeister Rudolf Jelinek im Namen der Stadt Essen die Leiterinnen und Leiter der Gesundheitsämter bundesdeutscher Großstädte in der 22. Etage des Essener Rathauses. Anlass war die Austragung der Tagung der Leiter von Gesundheitsämtern bundesdeutscher Großstädte in Essen. Zweimal im Jahr treffen sich die Amtsärzte großer deutscher Städte, um fachliche Fragen zu besprechen und zu diskutieren. Neben Essen nehmen auch Berlin, Hamburg, Dortmund, Stuttgart, Nürnberg, Dresden, Frankfurt, München, Hannover, Düsseldorf und Leipzig daran teil.

In seinem Grußwort ging Bürgermeister Jelinek auf die Geschichte und Bedeutung der Stadt Essen ein: "Innerhalb eines Jahrhunderts entwickelte sich die Stadt Essen zu einer großen Montanunion. Heutzutage ist Essen eine moderne Handels- und Dienstleistungsmetropole, die zugleich geprägt wird von einer grünen Seite. Damit verbunden ist ein Strukturwandel, der Menschen aus aller Welt neugierig auf unsere Stadt macht."

Abschließend wünschte der Bürgermeister den Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine gute Zeit in Essen und der Tagung einen erfolgreichen Verlauf.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Bürgermeister Rudolf Jelinek begrüßt die Leiter der bundesdeutschen Gesundheitsämter des Deutschen Städtetages. Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen
© 2020 Stadt Essen