Oberbürgermeister beim traditionellen "Wir für Steele"-Frühstück

09.12.2019

Am Samstag (7.12.) besuchte Oberbürgermeister Thomas Kufen das traditionelle "Wir für Steele"- Frühstück in der Almhütte auf dem Kaiser-Otto-Platz

In seiner Begrüßung lobte Kufen das Engagement des Initiativkreises City Steele e.V.. "Steele gehörte auch in diesem Jahr wieder zu den Stadtteilen mit dem vollsten Terminkalender. Dank Ihrer Veranstaltungen haben Jung und Alt viele schöne und vergnügliche Stunden in Ihrem Stadtteil verbringen können", so Kufen. "Die vielen Märkte, Feste, Gourmetmeilen, Oldtimer-Rallys und Info-Veranstaltungen stoßen auf viele Interessierte und Liebhaber – sowohl aus Essen als auch von außerhalb. In keinem anderen Stadtteil ist das Angebot an kostenlosen, öffentlichen Veranstaltungen für die Bürgerinnen und Bürger so groß, wie bei Ihnen."

Steele sei auch abseits der Events immer einen Besuch wert. Die Vielfalt der Geschäfte und der Gastronomie, aber auch die Naherholung an der Ruhr, gibt es in dieser Vielfalt und so konzentriert in einem Stadtteil nur in Steele.

Zum Initiativkreis City Steele e.V.

Der Initiativkreis City Steele e.V. wurde 1997 gegründet und setzt sich für ein lebendiges und attraktives Steele ein. Veranstaltungen, Stadtteilmarketing, Gewerbevielfalt, Kundenbindung, Serviceideen und Aufenthaltsqualität sind nur einige Themen und Ziele die zur täglichen Aufgabe des ehrenamtlichen Vorstandes gehören. Nach dem Leitspruch "Wir für Steele" stärken über 200 ortsansässige Mitglieder aus Handel und Gewerbe sowie Fördermitglieder dem Verein den Rücken.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen beim traditionellen "Wir für Steele"-Frühstück. Foto: Norbert Janz
© 2020 Stadt Essen