Baustellenlampe

Vollsperrung der Hundebrinkstraße in Altenessen-Süd

10.01.2020

Im Rahmen der Berne-Renaturierung verlegt die Emschergenossenschaft bereits seit Mitte November 2019 neue Abwasserkanäle in der Hundebrinkstraße in Altenessen-Süd.

Ab Montag, 13. Januar, wird die Hundebrinkstraße zwischen Niehusmannskamp bis Lierfeldstraße voll gesperrt. Grund hierfür ist der Einbau eines Schachtbauwerks. Die Sperrung soll voraussichtlich eine Woche andauern.

Eine Umleitung in Fahrtrichtung Innenstadt erfolgt über die Lierfeldstraße und die Altenessener Straße.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK