Offizielle Einweihung der Kita "Grubengold"

14.01.2020

Am Freitag (10.1.) weihte Oberbürgermeister Thomas Kufen offiziell die Kita "Grubengold" im Stadtteil Karnap ein. Das Stadtoberhaupt zeigte sich sehr zufrieden mit dem Voranschreiten des Ausbaus der Kita-Plätze und Betreuungsangebote im Stadtgebiet: "Es ist gut, dass es mit der Schaffung von Kita-Plätzen und Betreuungsangeboten weiter vorangeht. In den letzten Jahren haben wir mit Hochdruck neue Betreuungsplätze geschaffen. Im aktuellen Kita-Jahr kommen zudem rund 900 Plätze hinzu."

Die Kita "Grubengold" wird durch die Lebenshilfe Essen betrieben und bietet insgesamt 45 Plätze, in drei Gruppen für Kinder im Alter zwischen null und sechs Jahren, an. Darunter auch sechs inklusive Plätze. Dadurch werde Inklusion schon mit den Kleinsten gelebt, lobte der Oberbürgermeister das Konzept.

Der Name der Kita "Grubengold" erinnert an die Bergbauindustrie und damit die Geschichte des Ruhrgebiets: "Grubengold, so nannte man die Kohle, die unsere Region stark gemacht hat. Heute seid ihr unser Grubengold, liebe Kinder. Ihr seid die Zukunft der Region."

Abschließend dankte das Stadtoberhaupt allen, die diese Kita möglich gemacht haben. Ein herzliches Dankeschön ging dabei auch an das Team der Kita "Grubengold".

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Eröffnung der Kita "Grubengold". Foto: Lebenshilfe
© 2020 Stadt Essen