ESSEN ON ICE feierlich eröffnet

20.01.2020

Am Sonntag (19.1.) eröffnete Oberbürgermeister Thomas Kufen die 20. Auflage von ESSEN ON ICE auf dem Kennedyplatz.

"Herzlich willkommen zu ESSEN ON ICE! Schlittschuh-Fans und Winterbegeisterte kommen hier in den Genuss einer über 1.000 Quadratmeter großen Eisbahn, der größten mobilen Rodelbahn Europas sowie gleich vier Eisstockbahnen. Dafür muss man nicht mal in die Berge fahren, denn das Winterglück liegt hier vor uns auf dem Kennedyplatz mitten in der Innenstadt", begrüßte Oberbürgermeister Kufen die Besucherinnen und Besucher.

Das 20. Jubiläum von ESSEN ON ICE wurde den ganzen Sonntag über in der gesamten Innenstadt gebührend beim innogy-Familientag gefeiert – mit abwechslungsreichen Aktionen für die ganze Familie und einer Geburtstagsparade mit Essener Karnevalisten, Maskottchen und weiteren kostümierten Figuren. "Höhepunkt des Tages ist zweifelsohne die große Geburtstagsgala hier auf dem Kennedyplatz, meine Damen und Herren", schwärmte der Oberbürgermeister. "Und gleich dürfen Sie alle für den Rest des Abends kostenfrei über das Eis laufen, schweben, tanzen oder fliegen – ganz wie Sie wollen beziehungsweise können."

Abschließend dankte das Stadtoberhaupt der Essen Marketing GmbH, die in Kooperation mit innogy SE die tolle Winterlandschaft gezaubert hat, und sprach auch den vielen Partnern, Helferinnen und Helfern, die ESSEN ON ICE auch in diesem Jahr möglich gemacht haben, seinen herzlichen Dank aus.

Noch bis zum 8. März findet das Wintervergnügen auf dem Kennedyplatz statt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Eröffnungsfeier ESSEN ON ICE auf dem Kennedyplatz. Foto: Diana Blinkert/ EMG

Die jungen Eiskunstläuferinnen und -läufer des EJE – Essener Jugend-Eiskunstlauf Verein e.V. faszinierten mit ihrer Choreographie. Foto: Diana Blinkert/ EMG
© 2020 Stadt Essen