26. Essener Stadtmeisterschaften im Hallenfußball

20.01.2020

Am Sonntag (19.01.) schaute sich Oberbürgermeister Thomas Kufen die Finalrunde der 26. Essener Stadtmeisterschaft im Hallenfußball am Hallo an.

Der Verein FC Kray setzte sich im Finale gegen den Liga-Konkurrenten ETB Schwarz-Weiß e.V. mit einem 4:3-Sieg durch.

Erstmals wurden bei der Hallenstadtmeisterschaft zwei Spieler ausgezeichnet: Yassine Bouchama und Ilias Elouriachi. Beide wurden für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen geehrt, die sie seit dem ersten Turniertag zeigten. Auch beim vierten Titelgewinn des FC Krays waren sie maßgeblich die entscheidenden Akteure.

Oberbürgermeister Thomas Kufen gratulierte dem FC Kray sowie den beiden geehrten Sportlern herzlich.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Kufen bei der Finalrunde der 26. Essener Stadtmeisterschaft im Hallenfußball (v.l.): Günther Oberholz, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Yassine Bouchama, Axel Stauder, Ilias Elouriachi, Frank Isert und Alexander Land. Foto: Michael Gohl
© 2020 Stadt Essen