Baustellenlampe Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen

Baumaßnahme Westfalenstraße: Gehwegerneuerung und barrierefreier Umbau der Bushaltestellen Am Ruhrwehr und Kunstwerkerhütte beginnen

24.01.2020

Ab Montag, 27. Januar, werden auf der Hangseite der Westfalenstraße, zwischen der Straße Am Deimelsberg im Stadtteil Steele und der Kunstwerkerstraße in Bergerhausen, in Fahrtrichtung Ruhrallee umfangreiche Straßenbauarbeiten durchgeführt.

In dem genannten Abschnitt werden Leerrohre für Versorgungsleitungen verlegt, Gehwege erneuert, die Bushaltestellen Am Ruhrwehr und Kunstwerkerhütte barrierefrei ausgebaut sowie Straßenabläufe und Leitungen saniert. Diese Arbeiten werden bis voraussichtlich Mai 2020 andauern.

Im Einzelnen bedeutet dies, dass dem Verkehr ab Montag in Fahrtrichtung Steele und in Fahrtrichtung Bergerhausen jeweils nur eine Fahrspur zwischen Kunstwerkerstraße und Am Deimelsberg zur Verfügung steht. Die Bushaltestelle Kunstwerkerhütte in Fahrtrichtung Bergerhausen wird in Richtung Ruhrallee verlegt, die Bushaltestelle Ruhrwehr in Fahrtrichtung Bergerhausen muss entfallen, da eine Andienung in dieser Bauphase nicht möglich ist.

Über die weiteren Bauabschnitte und die damit verbundenen Auswirkungen auf den Verkehr wird zur gegebenen Zeit entsprechend informiert.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK