v.l.n.r. Jil-Nadine Raulf (Studentin an der FOM Hochschule), Prof. Dr. Christian Rüttgers (Stellv. wissenschaftlicher Direktor des ipo - Institut für Personal & Organisationsforschung der FOM Hochschule), Svenja Krämer (Leiterin Citymanagement bei der EMG), Andrea Wilbertz (Kommissarische Leiterin der StadtAgentur der Stadt Essen), Walter Frosch (Moderator des Masterplans Borbeck) und Tabea Hansen (Studentin an der FOM Hochschule) freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer an der Befragung über Borbecks Zentrum. v.l.n.r. Jil-Nadine Raulf (Studentin an der FOM Hochschule), Prof. Dr. Christian Rüttgers (Stellv. wissenschaftlicher Direktor des ipo - Institut für Personal & Organisationsforschung der FOM Hochschule), Svenja Krämer (Leiterin Citymanagement bei der EMG), Andrea Wilbertz (Kommissarische Leiterin der StadtAgentur der Stadt Essen), Walter Frosch (Moderator des Masterplans Borbeck) und Tabea Hansen (Studentin an der FOM Hochschule) freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer an der Befragung über Borbecks Zentrum. (Foto: EMG)

Essener können Borbecks Zentrum bewerten

Befragung startet im März

19.02.2020

Wie bewerten die Essener das Zentrum des Stadtteils Borbeck? Um auf diese Frage eine wissenschaftlich fundierte Antwort zu erhalten, führt die FOM Hochschule (Projektleitung Prof. Dr. Christian Rüttgers) in Kooperation mit der EMG – Essen Marketing GmbH, der IHK zu Essen, der StadtAgentur Essen, dem Masterplan Borbeck sowie dem CeBo-Initiativkreis Centrum Borbeck e.V. in dem Essener Mittelzentrum eine anonyme Befragung durch. Zur Teilnahme aufgerufen sind alle Essener Bürgerinnen und Bürger. Sie erhalten den Befragungsbogen ab dem 3. März 2020 im Borbecker Bürgeramt, dem Bürgermobil auf dem Borbecker Markt, in Borbecker Betrieben sowie online unter https://umfrage.fom-ipo.de/borbeck. Abgefragt werden u.a. die Einstellung zum Stadtteil, das Image und Zukunftswünsche. Die Bögen, die in den Borbecker Betrieben (Einzelhandel, Gastronomie, Dienstleistung) ausliegen, enthalten zudem Zusatzfragen zu den jeweiligen Unternehmen. Nach dem Ausfüllen können die Bögen im Borbecker Bürgeramt und bei den teilnehmenden Betrieben abgegeben oder postalisch an folgende Adresse gesendet werden:

FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH
Prof. Dr. Christian Rüttgers
Leimkugelstr. 6
45141 Essen

Die schriftliche Befragung ist Teil einer zweistufigen Erhebung zum Borbecker Zentrum. Ende 2019 haben bereits ausführliche mündliche Interviews mit einzelnen lokalen Akteuren stattgefunden. Die Ergebnisse beider Erhebungen werden im Frühsommer veröffentlicht.

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872062
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.visitessen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK