Zwei Gewinner des "Remondis Light Awards" beim Essen Light Festival 2019:"Algorythmatrix" (links) und "Jellyworld". Zwei Gewinner des "Remondis Light Awards" beim Essen Light Festival 2019:"Algorythmatrix" (links) und "Jellyworld". (Foto: Peter Wieler / EMG)

Preis für nachhaltige Lichtkunst zu vergeben

Essen Light Festival 2020: "Remondis Light Award" geht in zweite Runde

26.02.2020

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr lobt das Essen Light Festival 2020 mit Unterstützung der Firma Remondis. zum zweiten Mal den "Remondis Light Award" aus. Der Preis geht an Lichtkunst, die sich mit Kreislaufwirtschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit beschäftigt. So können die Projektionen, Lichtobjekte oder Installationen entweder aus Verbrauchsmaterialen gefertigt sein oder Anstöße für ein umweltbewussteres Verhalten geben.

Zugelassen sind neue oder bereits fertige bzw. ausgestellte Projekte jeglicher Größe. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2020. Im Anschluss wählt eine Fachjury, bestehend aus Vertretern der Firma Remondis und des Essen Light Festival-Veranstalters EMG - Essen Marketing GmbH - abhängig von dem Budget und der Umsetzungsmöglichkeit – ein oder mehrere Projekte aus. Diese erhalten nicht nur den "Remondis Light Award", sondern werden auch im Rahmen des Essen Light Festivals (30.10.-08.11.2020) präsentiert und international beworben.

Bewerbungen sind per Email an Christina Plaar (plaar@emg.essen.de) bei der EMG zu richten. Diese sollten beinhalten: eine Projektbeschreibung, Fotos, Skizzen oder Visuals, Aufbaupläne und Kosten (Aufbau, Abbau und Transport). Eine Betreuung kann durch die EMG gewährleistet werden. Die Gewinner gibt die EMG im Juni bekannt.

Bei der ersten Auflage des "Remondis Light Awards" im vergangenen Jahr konnten gleich fünf Lichtkunstwerke - "Jellyworld", "Algorythmatrix", "Aufbruch", "Quantum Flower Ballet" und "Elantica" – die Jury überzeugen.

Essen Light Festival:
Das Essen Light Festival ist mit rund 370.000 Besuchern in 2019 das zweitgrößte Lichtkunstfestival in Deutschland. Bereits zum fünften Mal bietet das Festival auf einer Route von rund zwei Kilometern Videomappings, Lichtinstallationen und Lichtinszenierungen. Das Essen Light Festival ist Mitglied der International Lightfestival Organisation (ILO).

Weitere Informationen zum Essen Light Festival finden Sie hier: www.visitessen.de/essenlightfestival

Remondis SE:
REMONDIS ist einer der weltweit größten Dienstleister für Recycling, Service und Wasser. Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sind die wesentlichen Pfeiler der Unternehmensphilosophie und prägen jeden Geschäftsbereich von REMONDIS. In über 30 Ländern weltweit setzt sich das Unternehmen aus Lünen dafür ein, Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern. Ökologische, ökonomische und gesellschaftliche Verantwortung sind dabei eng miteinander verknüpft.

www.remondis.de

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872051
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.visitessen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK