Vergabe von Kinderbetreuungsplätzen über LITTLE BIRD reibungslos gestartet

10.03.2020

Die Vergabe von Kinderbetreuungsplätzen für einen Betreuungsbeginn ab dem 1. August 2020 hat wie jedes Jahr im März begonnen. Der Beginn der Platzvergabe startete reibungslos. Organisatorische Vorkehrungen wie die Erhöhung der Serverkapazitäten und die Erweiterung der Hotline-Zeiten ab dem 2. März haben Wirkung gezeigt. Von Kindertageseinrichtungen oder Eltern gab es keine Problemmeldungen.

Zum 1. August 2020 können rund 6.500 Plätze in Kindertageseinrichtungen belegt werden. Aktuell (Stand: 10. März) befinden sich mit 3872 Plätzen bereits 60 Prozent der Plätze in der Vertragsabwicklung. Erfahrungsgemäß werden bis Ende März rund drei Viertel aller Kitaplätze vergeben, bis Ende Mai wird noch ein Viertel der Plätze vergeben.

Die Einrichtungen und Träger der Kitas entscheiden selbst darüber, welche Kinder in ihre Kita aufgenommen werden und wann sie die Informationen an die Eltern verschicken.

Für alle Fragen rund um LITTLE BIRD steht der Familienpunkt vor Ort, unter der Rufnummer 0201 88-51777 sowie per Mail unter familienpunkt@essen.de zur Verfügung. Zusätzlich ist auch eine Hotline unter der Rufnummer 0201 88-51099 eingerichtet, die bis zum 31. März aktiv ist.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen