Einbürgerungsfeier am 17. März abgesagt

12.03.2020

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus hat sich die Stadt Essen entschieden, die für Dienstag, 17. März, geplante Einbürgerungsfeier abzusagen und damit unnötige Risiken für die Bürgerinnen und Bürger zu vermeiden. Die nächste Veranstaltung wird voraussichtlich im Juni stattfinden. Dann dürfen sich die Neubürgerinnen und –bürger auf das 30. Jubiläum der Feier freuen.

Im Rahmen der Feierlichkeiten im Essener Rathaus bürgert Oberbürgermeister Thomas Kufen die Bürgerinnen und Bürger ein. Er überreicht ihnen zudem traditionell die Einbürgerungsurkunden und heißt die neuen deutschen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger herzlich in Essen willkommen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Grafik: Stadt Essen
© 2020 Stadt Essen