Grend Foto: Elke Brochhagen

Das Grend stoppt ab sofort alle Veranstaltungsaktivitäten

17.03.2020

Nach dem aktuellen Erlass des Landes NRW und der Ankündung der Stadt Essen hat das Grend-Kulturzentrum in Essen-Steele alle Aktivitäten im Kultur- und Bildungsbereich zunächst bis zum 19. April vollständig eingestellt. Bis auf Weiteres finden keine Vorstellungen des Theaters Freudenhaus, keine Musikkonzerte, keine Lesungen, keine Kurse und Workshops sowie keine Fremdveranstaltungen, Vermietungen oder Privatfeiern statt. Ob die neu verpachtete Gastronomie Grend-Kneipe&Bar geschlossen werden muss, wird kurzfristig nach Lage und den neuen Behördenanweisungen entschieden.

Bereits gekaufte Theaterkarten bleiben für eine Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt gültig. Sie können alternativ auch gegen einen entsprechenden Theatergutschein getauscht oder auch als Spende zur Unterstützung der freiberuflichen Schauspielerinnen und Schauspieler des Theaters umgebucht werden.

Die abgesagten Konzerte werden zu einem späteren, jetzt noch nicht bekannten Zeitpunkt, nachgeholt. Die Touren von Svavar Knùtur aus Island sowie von Seth Lakeman aus England sollen Ende 2020 bzw. Anfang 2021 nachgeholt werden. Bereits gekaufte Karten behalten für die neuen Termine ihre Gültigkeit. Tickets, die über den Vorverkaufsanbieter Reservix erworbenen wurden, können dort wieder eingelöst werden. Der Anbieter hat derzeit eine hohe fünfstellige Zahl an Veranstaltungsabsagen und -verschiebungen vorliegen. Daher können nicht alle Karten zeitnah zur Stornierung "freigeschaltet" werden.

Für laufende Kurse des Grend werden die Ausfalltermine als Wertgutscheine erstattet. Diese können zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden. Für abgesagte Bildungsurlaube werden die Teilnahmegebühren zurücküberwiesen. Über die weitere Entwicklung des Grend-Programms wird regelmäßig unter www.grend.de sowie www.facebook.com/grendkultur informiert.

Herausgeber:

Grend Kulturzentrum
Westfalenstr. 311
45276 Essen
Telefon: 0201/8513210
Fax: 0201/8513250
E-Mail: info@grend.de
URL: www.grend.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK