Absage der öffentlichen Veranstaltungen bis Ende April

17.03.2020

Bereits in der letzten Woche wurde über erste Veranstaltungsabsagen im März informiert. Zum Schutz des Publikums und der Mitarbeitenden setzen PACT und die angeschlossene WerkStadt dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und den Empfehlungen des Robert Koch-Institutes folgend, nun zunächst bis Ende April sämtliche öffentliche Veranstaltungen aus. An alternativen Formaten wird gearbeitet. Hierüber wird zeitnah auf der Website und in den Sozialen Medien informiert. In der Zwischenzeit wird um Verständnis gebeten. Rückfragen können per E-Mail an service@pact-zollverein.de gestellt werden.

Informationen zur Ticketrückgabe und Erstattung

Bereits erworbene Karten können ausschließlich an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Besucherinnen und Besucher, die ihre Tickets bei der Theater und Philharmonie Essen erworben haben, können sich postalisch an das TUP-TicketCenter, II. Hagen 2, 45127 Essen oder per E-Mail an tickets@tup-online.de wenden. Käuferinnen und Käufer von Online-Tickets können sich zwecks Umtausch oder Rückgabe ebenfalls an das TUP-TicketCenter wenden. Bei Rückfragen zur Erstattung ist das TicketCenter telefonisch unter 0201 81-22200 erreichbar.

Herausgeber:

PACT Zollverein / Choreographisches Zentrum NRW
Bullmannaue 20 a
45327 Essen
Telefon: 0201-2894710
Fax: 0201-2894701
E-Mail: nassrah-alexia.denif@pact-zollverein.de
URL: www.pact-zollverein.de

Grafik: Stadt Essen
© 2020 Stadt Essen